Interview mit Regor16

Hallo liebe Community,Minolta DSC

seit 07.11.2007 ist der in Frankreich lebende gebürtige Schweizer nun schon auf unserer Plattform aktiv und hat bereits den Rang Albert Einstein^3 erreicht. Da er für uns nicht mehr von COSMiQ wegzudenken ist und wir ihn gerne ein wenig näher kennenlernen wollten, haben wir ihn um ein kleines Interview gebeten. Wir freuen uns sehr, dass sich Regor16 die Zeit genommen hat, um unsere Fragen zu beantworten.

Was möchtest Du der COSMiQ-Community über dich verraten?
Geboren bin ich 1962 in Zürich. Ich war über 20 Jahre für verschiedene Banken in leitender Position tätig, seit über 20 Jahren glücklich verheiratet. Vor 15 Jahren kauften wir im Brionnais (Südburgund) ein Landgut, gedacht als Alterswohnsitz haben wir uns aber vor 8 Jahren entschlossen den Ruhestand vor zu verlegen und leben seither fest hier. Unser Haus und der grosse Park sind nun unsere Herausforderung. Familie, Freunde, Kollegen, Bekannte aber oft auch (noch) Unbekannte füllen die Zimmer,  für Ferien, Erholung oder die Mithilfe im Park, Haus und Hof. So wird es uns nie langweilig und wir lernen immer wieder neue Menschen kennen.

Welche Hobbies hast du?
Neben Haus und Garten, Musik, Lesen, Computer, Werken, Kochen, Weine, u.v.m.

Welche Jahreszeit ist für dich die schönste und warum?
Früher war es der Winter, als ich noch Wintersport betrieb. Heute ist es der Sommer, die milde Jahreszeit. Warum? Meine Knochen schätzen die Wärme. Für mich die Jahreszeit in der ich überwiegend draussen bin, unter den Linden ein Nickerchen machen kann, die milden Nächte am Feuer draussen geniesse bei einem Glas Wein, dem Sternenhimmel über mir.

Wenn dir eine gute Fee drei Wünsche erfüllen würde, welche wären das?
Ein gesundes und langes Leben mit meiner Frau, den dritten Wunsch spare ich mir auf für jemanden der ihn vielleicht nötiger hätte.

Welches Buch hast du als letztes gelesen und welches ist dein Lieblingsbuch?
Letzte Bücher; „Muscheln, Mousse und Messer“ von Ingrid Schmitz. Im Moment liegen auf dem Lesetisch „Einzug in ein Bauernhaus im Südburgund“ von Brigitt von Felten und die Kataloge vom Bricomarché, Brico Dépot, Bauhaus und Hornbach. Die Sommerplanung steht an, es sollte ein neues Gebäude (Garage, Werkstatt, kleine Festhalle) entstehen und wenn ich zu müde bin zum zu lesen sind die Kataloge die richtige „Lektüre“ für mich.
Lieblingsbuch kann ich so nicht beantworten, einige. Ich liebe die Bücher von Peter Mayle und Kathrin Rüegg die habe sie mehr als einmal gelesen, was ich sonst nicht mache.

Hast du ein Lebensmotto, welches du mit der Community teilen möchtest?
„Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt“ und „der Weg ist das Ziel“

Gibt es etwas in deinem Leben, worauf du besonders stolz bist?
Ich bin sehr stolz, dass wir trotz vieler Warnungen den Absprung in die Freiheit wagten und unsere guten Jobs an den Nagel hängten. Jung und selbst bestimmt zu leben, die Haare und manchmal auch den Bart wachsen zu lassen und nur noch 1-3 mal pro Jahr einen Anzug und Krawatte zu tragen. Viele meiner Berufskollegen konnten meinen Ausstieg nicht verstehen, sie sagten immer wieder ich könnte ohne den Markt, den Handel und die Kunden nicht leben. Ich kenne und kannte mich besser. Heute messe ich meine Erfolge an der Grösse der Kartoffeln.

Was willst Du in deinem Leben unbedingt noch lernen, erleben oder ausprobieren?
Diesen Sommer werde ich einen Ultaleichtflug (ULM) über unser schönes Brionnais-Charolais machen. Ich möchte gelassener, ruhiger und weiser werden. Fast jeder Tag bietet mir eine Herausforderung, oft sind es Dinge die ich noch nie gemacht habe. Ich hoffe das ich ein Leben lang diese Experimentierfreude erhalte.

Welche Erfindungen der Menschheit wären für dich nicht mehr wegzudenken?
In den letzten 20-30 Jahren denke ich, hat die Informatik und Telekommunikation unser Leben massgebend bestimmt und verändert.

Wie bist Du auf COSMiQ gekommen?
Meine Frau hatte ein Problem mit einer Topfpflanze, eine schnelle und gute Antwort hat uns dann weiter geholfen und ich bin irgendwie hängen geblieben.

Welche Themen auf COSMiQ interessieren dich besonders?
Wenn ich meine Diplome anschaue sicher die Schweiz, Frankreich, Politik, Wirtschaft, Geld, Autos aber auch was Menschen so bewegt und beschäftigt. Ab und zu darf es auch mal eine Frage sein die etwas Humor abverlangt und vielleicht auch nicht immer ganz ernst und wissenschaftlich ist.

Was macht für Dich eine gute Antwort aus und welche Fragen interessieren dich sehr?
Eine gute Antwort hat oft etwas persönliches, besteht nicht nur aus Links sondern auch aus eigenen Worten oder ist eine Recherche die etwas Zeit und Engagement in Anspruch nahm. Das wichtigste ist aber das die Antwort den Fragenden weiterbringt (vielleicht auch ein Meinungsaustausch ist), den guten Ton trifft, anständig und respektvoll ist.

Fragen die ich beantworten kann, zu denen ich eine Meinung oder Wissen habe oder bei der ich selbst gefordert werde. Manchmal verkneife ich mir auch Antworten, entweder weil ich denke das der Fragende nur seine Meinung bestätigen will oder weil ich den Ton vielleicht nicht treffen würde.

Gibt es besondere Erlebnisse, welche du mit COSMiQ verbindest?
Ich habe bei COSMiQ die Bekanntschaft mit sehr unterschiedlichen und interessanten Menschen gemacht, die ich z. T. sogar persönlich kennen lernen konnte, „Boxenstopp“ bei einer Durchreise durch Frankreich oder Kurzbesucher. Usertreffen, die ich gerne besuchen würde sind für mich etwas schwer machbar, aber vielleicht ergibt es sich ja mal! Bei COSMiQ bekommt man immer sehr schnell eine Antwort, COSMiQ ist für mich auch ein bisschen ein Ausleben und Pflegen meiner Muttersprache und ein Fenster in den deutschen Sprach- und Kulturraum.

Welche Funktionen findest du sinnvoll auf COSMiQ?
Natürlich die Fragefunktion ;-)…. die Fragen durchsuchen Funktion könnte besser sein, dann würden nicht zum Teil zig mal die gleichen Fragen gestellt. Auch dass man sich Nachrichten senden kann finde ich super.

Möchtest du der Community oder dem COSMiQ-Team noch etwas mitteilen?
Moderieren heisst Führen und jeder der einmal selbst geführt  hat weiss, dass es dann auch Kritik geben kann. Geht weiterhin gelassen und besonnen mit dieser Kritik um. Ich finde Ihr macht Eure Arbeit gut und seit auch da wenn man mal Hilfe braucht. Verbessern kann man sich immer und Ihr wisst das auch und arbeitet daran. Bravo, weiter so!

Vielen Dank für dieses Interview und sonnige Grüsse aus dem Brionnais.

Ein riesiges Dankeschön, Regor16 und wir wünschen dir weiterhin ganz viel Spaß auf COSMiQ :-)

Viele Grüße
Das COSMiQ-Team

18 thoughts on “Interview mit Regor16

  1. Sehr interessanter, kluger und anschaulicher Bericht aus deinem Leben. Herzlichen Dank dafür, dass Du hier bist. Es ist schön, dass du nach so vielen Jahren noch immer Cosmiq die Treue gehalten hast.

  2. Das nenne ich auch mal ein Interview wirklich schön und ein ehrlicher Bericht dazu… Daumen hoch ^ :D Dir Gregor 16 auch weiterhin viel Spaß hier.

  3. Ein schönes Interview, hätten wir dies mit den Zimmern schon früher gewusst hätten wir Euch schon einen Besuch abgestattet. Danke das es Dich hier gibt und bleib uns weiter erhalten.

  4. Lieber Freund R.,
    ein tolles Interview und Deine Ansichten bzgl. Cosmiq unterschreibe ich gern.
    Dir und D. weiterhin alles Liebe im schönen Frankreich
    mit ♥lichen Grüßen M.

  5. Hallo Regor16,

    ein aussagekräftiges und interessantes Interview von einem User, den ich schon seit vielen Jahren hier in COSMiq gerne lese und schätze.

    Es freut mich immer wieder, dass wir hier auf unserer Plattform User wie Dich haben und – die uns auch treu bleiben.
    In diesem Sinne, Danke für das Interview.

    LG zs

  6. Lieber Regor16,

    danke für dieses wirklich wunderbare Interview. Du hast genau so sympathisch geantwortet, wie auch deine Beiträge auf der Plattform sind.
    Ich freue mich immer über Antworten von dir, denn sie sind gut recherchiert und sehr hilfreich.
    Bitte bleib uns auch weiterhin erhalten.

    Lieben Gruß
    Taurus

  7. Danke für dieses wirklich sehr schöne informative Interview. Es ist doch immer wieder interessant etwas über langjährige User zu erfahren.
    Mach so weiter, deine Beiträge sind von mir persönlich sehr geschätzt!

    LG
    Schmiegelmann

  8. Boah , dein Interview ist in der Tat aussagekräftig , schön , daß man so wahre Worte hier auch mal lesen kann.

  9. Sehr schönes Interview. Besonders dieser Satz hier gefällt mir: „Heute messe ich meine Erfolge an der Grösse der Kartoffeln.“ :o)

  10. Ein wirklich schönes und gelungenes Interview! Ich wünsche Dir viel Erfolg weiterhin bei den Felderträgen und viele nette Hofbesucher…. ziehe den Hut vor so viel Mut und Menschlichkeit (der dritte Wunsch – das hat mich am meisten beeidruckt :o) …).

    Alles gute von
    xxx

  11. Cher Regor,
    auch ich danke Dir ganz herzlich für Dein tolles Interview!!!
    Mes amities Miakoda

  12. Ein wirklich gelungenes Interview. Beneidenswert, den Abspruch geschafft zu haben. Top!

  13. Eine wunderbare Herzlichkeit geht von Dir aus, etwas, das so offen, selten geworden ist.
    Beim Lesen saß ich mit Dir bei einem Burgunder in der Abendsonne und konnte mir vorstellen, daß es mit Dir nicht langweilig werden würde.
    Vielen Dank für diese kleine Oase im kalten Berlin – Alltag!
    Ich wünsche mir als Alterswohnsitz nur weiße Säulen links und rechts neben dem Eingang – mit Häuschen dahinter, egal wo.
    Dafür hebe ich mir Deinen geschenkten Feen-Wunsch auf… :)

  14. Cher Regor,
    herzlichen Dank für das schöne Interview. Ich wünsche mir für Dich, dass sich all Deine Zukunftsträume erfüllen und Du auch weiterhin viel Spaß hier im COSMIQ hast.
    Mes amities Miakoda

    Grüß mir Frankreich! GLG

  15. Hallo lieber Regor,

    danke, für die vielen Einblicke in dein „bewegtes“ und interessantes Leben.
    Eindrucksvoll und „plastisch“ geschildert (des Abends am Lagerfeuer sitzen, der Sternenhimmel über euch) – so dass ich direkt „mitfühlen“ kann.
    Ein großer und starker Schritt, der Welt der Banken den Rücken zu kehren – und einen Neustart in ein ganz neues Leben, in einem anderen Land, zu starten.

    Ich bin auch sehr glücklich darüber, dass du damals zu uns gefunden hast und freue mich immer, deine Beiträge bereichern wirklich die Community (…hab auch schon einiges „gelernt“ – das vom „Fachmann“ – dir – stammt, muss ich gestehen – was ich früher so nie verstand, wenn ich davon hörte oder es mal las, was „Finanzen, Aktienmarkt und Co.“ betrifft.
    Fundiert und sehr gut verständlich erklärt, verstand ich das dann endlich mal – DAS, was ansonsten für mich „Böhmische Dörfer“ waren…..(grins)

    Ich schicke auch ganz liebe Grüße nach Frankreich an dich und deine liebe Frau.

    Lieben Gruß an alle

  16. Liebe Kommentierende
    Vielen Dank für alle diese netten Worte und Komplimente. Das gibt Motivation weiter zu machen ;-). Nun kommt bald der Frühling und die schöne Jahreszeit und ich werde dann wieder etwas mehr draussen sein als am Rechner.
    Nochmals herzlichen Dank und viele Grüsse aus dem schönen Brionnais
    regor16

Kommentare sind geschlossen.