Gewinnspiel im Februar: LEGO-Liebhaber aufgepasst

Ab heute gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen!

Wir verlosen unter allen Euren Fragen & Antworten im Februar ein LEGO-Mindstorm NXT 2.0 im Wert von 270,-€, den Ihr selbst programmieren könnt und einen kultigen Volkswagen T1 von LEGO zum selber Zusammenbasteln im Wert von 100,-€.
Um einen der beiden Preise zu gewinnen müsst Ihr nur eine Frage stellen oder eine Antwort geben, die den Richtlinien entspricht und im Aktionszeitraum vom 01. – 29. Februar 2012 veröffentlicht wird.

Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier http://www.cosmiq.de/gewinnspiel

Wir drücken Euch die Daumen und freuen uns auf  viele gute Fragen und Antworten im Februar,
Euer COSMiQ-Team

P.S. Die Gewinner des Januar-Gewinnspiels werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben!

13 thoughts on “Gewinnspiel im Februar: LEGO-Liebhaber aufgepasst

  1. Hay ich bin neu hir und ich finde das robotet spieel cool und
    kan.man hir auch freundschaftz angragen machen¿¿¿¿¿help me

  2. @sinem..jo kann man(gib einfach mal „freundschaftsanfrage“ oben (bei http://www.cosmiq.de) im suchfeld ein & du wirst schnell fündig)

    Hi „Cosmiq“,
    wieder mal ein cooles Gewinnspiel – freut mich sehr, weiter so ;D

  3. Hallo MaZe,

    der LEGO-Midstorm kann wirklich vieles, aber wir fürchten, DAS kann er nicht. Gute Fragen müsstest du dann leider immer noch selber stellen. :-)

    Viele Grüße
    Dein COSMiQ-Team

  4. KLASSE!!!

    Ich nehme dann den „kultigen Volkswagen T1 von LEGO“ für meine Einkäufe.^^
    Gott sei dank kein schleppen mehr…

    LG

  5. welches Mindestalter sollte ein Kind haben um mit dem LEGO-Mindstorm NXT 2.0 spielen zu können?

  6. Hallo Frau Nasenkneifer,

    die Empfehlung des Herstellers lautet „Ab 10 Jahren“.

    Wir hoffen, dass diese Information weiterhilft.

    Viele Grüße
    Ihr COSMiQ-Team

  7. Das wäre genau das richtige für meinen großen :-)
    Gibt es für den NXT auch Erweiterungen/Ergänzungen?

    Lieben Gruß!

  8. Oh, danke!
    Ich hab meinen Sohn schon gefragt, ja der kann auf jeden Fall mit weiteren Sensoren erweitert werden.

    Lieben Gruß!

Kommentare sind geschlossen.