Erste Schritte zur Qualitätsoffensive durch sichere Registrierung

Wir hatten Euch bereits einen ersten Einblick in die Welt der COSMiQ-IT gegeben. Heute legen wir noch einen drauf!

Nicht nur die Suche ist ein großes Projekt, das wir derzeit anpacken.

Was uns ebenfalls lange Sorge bereitete, sind viele Spambeiträge vor allem in den Links. Diese sind unter anderem deswegen möglich, da man bis vor einigen Wochen eine Email-Adresse für viele Accounts benutzen konnte. Das haben wir bereits abgestellt.

Aber auch die Tatsache, dass man seine Email-Adresse bei der Registrierung nicht verifizieren muss, öffnete Spammern Tür und Tor. Die Tür stand quasi sperrangelweit offen. Genau dies wollen wir nun auch abstellen, indem wir die Tür mit einem Schloss versehen.

Ab sofort muss man bei der Registrierung auf COSMiQ seine Email-Adresse bestätigen. So wollen wir verhindern, dass sich Spammer ungehindert und mehrfach anmelden können. Wir versprechen uns davon, so die Qualität der Beiträge zu verbessern.

Natürlich ist es auch für bereits angemeldete Nutzer sinnvoll, wenn sie eine gültige Emailadresse in ihrem Profil hinterlegt haben. Nur so erreichen wichtige Nachrichten von COSMiQ ihr Ziel. Also schaut doch gleich einmal nach, ob Eure Emailadresse gültig ist.

Wie findet Ihr diese Neuerung? Wir freuen uns auf Euer Feedback hier auf dem Blog oder wie immer unter info@cosmiq.de .

Euer COSMiQ-Team

UPDATE:

Folgende beiden Punkte möchten wir Euch nicht vorenthalten. Zum einen ist der „Vorschau“-Button bei den Antworten unabsichtlich verloren gegangen. Der wird schnellstmöglich zurückgeholt. Zum anderen ist das „Stelle hier deine Frage“-Feld nur für die Startseite vorgesehen und nicht auf allen Unterseiten. Wer dieses Feld noch sieht, sollte sich eventuell mal neu einloggen oder bis morgen warten, bis sich alle Server synchronisiert haben.

UPDATE Nummer 2:

Zu dem „Stelle hier deine Frage“-Button: Früher war dieser übrigens nicht viel kleiner:

Wie bereits geschrieben wird der neue Button in Kürze nur noch auf der Startseite zu sehen sein.

32 thoughts on “Erste Schritte zur Qualitätsoffensive durch sichere Registrierung

  1. Weiß zwar nicht so richtig, was sich alles „unter der haube“ geändert hat, wirkt aber wieder ein bisschen aufgräumter jetzt.

  2. Ab sofort muss man bei der Registrierung auf COSMiQ seine Email-Adresse bestätigen. So wollen wir verhindern, dass sich Spammer ungehindert und mehrfach anmelden können. Wir versprechen uns davon, so die Qualität der Beiträge zu verbessern.**

    Aha, das ist ja interessant, also richte ich mir eine wegwerfmail ein die ich nur einmal beabtworten muss und kann dann spammen so lange ich möchte? was ist daran nun besser? Oder verstehe ich diese neuerung einfach nicht? Ich kann doch dutzende Mail-Acoount einrichten und benutzen.
    LG
    Genesis2

  3. Hallo genesis2,

    die Hürde ist größer, denn vorher konnte man auch einfach ausgedachte Emailadressen eintragen oder welche, die einem gar nicht selbst gehörten. Nun muss man sich zuerst eine Emailadresse anlegen, bevor man sich einen Account erstellen kann.

    Zu den Wegwerfemailadressen: Auch dagegen haben wir natürlich etwas, aber du wirst sicherlich verstehen, dass wir das hier nicht breit treten werden, um zu verhindern, dass sich manch einer Anregungen holen kann! ;-)

    Natürlich wird es immer Möglichkeiten geben, Sperren zu umgehen. Aber man kann es Spammern etc. ja schwerer machen…

    Viele Grüße
    Dein COSMiQ-Team

  4. Daß hier endlich offensiv gegen die zahllosen Spam-Beiträge vorgegangen wird, finde ich sehr gut. Hoffen wir mal, daß Euer Konzept tatsächlich auch zum gewünschten Erfolg führt.

    Bei dieser Gelegenheit gleich mal eine Frage zu einem anderen Thema: Warum müßt Ihr die Felder / Button „Hier Deine Frage einstellen“ und „Antworten“ denn so überdimensioniert gestalten? Man wird von der Größe förmlich erschlagen. Ich kann ja verstehen, daß COSMIQ in seiner Anwendung auch – oder inbesondere – für Gäste und Einsteiger so einfach wie möglich sein soll, aber müssen einen die Button deswegen gleich „anspringen“? Ich hoffe doch sehr, daß die derzeitige Größe nicht die Endversion ist. Etwas dezenter wäre schon sehr schön.

    LG Shalima

  5. Hallo Shalima,

    wie du schon richtig schreibst, gibt es auf COSMiQ nicht nur Altnutzer, die schon ewig dabei sind und sich bestens auf der Seite auskennen, sondern auch neue Nutzer. Diese sehen vielleicht nicht auf den ersten Blick den Link „Frage stellen“ und unter anderem für diese haben wir dieses Fragefeld „Hier deine Frage eingeben!“.

    Dies ist ja auch nur auf der Startseite, der „Alle Fragen“- und „Alle Links“-Seite zu sehen. Wenn du diesen Fragebutton noch woanders siehst derzeit, dann ist das ein Fehler unserer Server, die derzeit noch synchronisieren.

    Übrigens ist diese Box auch für Nutzer interessant, die schon länger dabei sind, da sie eine Frage direkt eingeben können und keinen zusätzlichen Link in der Sidebar klicken müssen.

    Aber wie immer ist nicht alles in Stein gemeißelt. Natürlich sammeln wir euer Feedback und versuchen daraus einen Konsens für alle zu schaffen.

    Viele Grüße
    Dein COSMiQ-Team

  6. Schön, dass diese schon einige Zeit versprochene Änderung der Registrierung nun umgesetzt wurde. Wie an anderer Stelle schon richtig bemerkt, lassen sich Anmeldungen die einzig dazu dienen sollen bei Cosmiq ein „Feuerwerk“ abzuziehen, natürlich nicht komplett verhindern. Aber der zeitliche Aufwand einen neuen Account zu generieren ist durch die Maßnahme um ein Vielfaches gestiegen, so dass in der Tat ein deutlicher Rückgang bei einer bestimmten Kategorie von Spambeiträgen zu erwarten ist.
    Wer mit ausreichend Zeit und der erforderlichen Hartnäckigkeit und Dickhäutigkeit ausgestattet ist, den werden solche Maßnahmen vorerst sicher nicht abschrecken.

    Insgesamt aber wird der Span deutlich nachlassen und dies kann der Community nur gut tun.

    Wenn es jetzt noch gelingt Lösungen zu finden, die „Dauerstörenfriede“ sozial besser einzubinden und davon zu überzeugen, dass bei aller Liberalität des Betreibers die eigene Freiheit des geschrieben Wortes immer da endet wo die des anderen beginnt, schaffen wir es vielleicht doch noch zu einer Gemeinschaft in der sich JEDER wohlfühlen kann.

    Anmerkung zu früheren Beiträgen bezüglich Änderungen: Ich hatte schon einmal angeregt, über ein technische Lösung, deaktivierte Fragen, Kommentare und vor allem Kellerkommentare komplett zu löschen, nachzudenken. Es ist eine erschreckend schlechte Visitenkarte, wenn potentielle Neulinge direkt zu Beginn über Fragen stoßen, in denen reihenweise Beiträge deaktiviert wurden.

    Gibt es da Überlegungen Eurerseits?

    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend!

    Das Rumpelstilzchen alias SchVVarzer Peter

  7. Hallo Peter,

    lieben Dank für deinen Kommentar.

    Zu deiner Rückfrage: Auch das haben wir schon angedacht, prüfen aber gerade auch, wie das umsetzbar ist – zum einen natürlich technischm, zum anderen aber auch organisatorisch, damit es keine Verwirrungen unter den Nutzern gibt.

    Die heutige Änderung wird auch nicht die einzige bleiben. Wir haben noch viel vor und wenn du oder ihr Vorschläge habt, sind diese sehr gerne gesehen. Auch wenn man nicht alles davon umsetzen kann. :-)

    Viele Grüße
    Dein COSMiQ-Team

  8. Hallo liebes COSMIQ-Team,
    ich wollte gerade einen Kommi unter dem Uhrengewinnspiel hier im Blog hinterlassen, doch, als ich den Kommi absenden wollte, wurde ich nach dem Benutzernamen gefragt und nach dem Passwort; das habe ich dann auch alles angegeben, doch als ich den Kommi wie gewohnt dann absenden wollte, kam dann plötzlich so eine Site mit dem Hinweis Error! Den Kommi konnte ich nicht versenden.
    Woran kann das liegen?

    Übrigens ist die Uhr die ich u.a. beim Gewinnspiel gewonnen habe heute bei mir angekommen. Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich dafür. Sie sieht super aus! :-)

    LG Lorie

  9. Zu den Wegwerfemailadressen: Auch dagegen haben wir natürlich etwas, aber du wirst sicherlich verstehen, dass wir das hier nicht breit treten werden, um zu verhindern, dass sich manch einer Anregungen holen kann! ;-)*
    Das wünsche ich uns allen von ganzem ♥
    Wenn es jetzt noch gelingt Lösungen zu finden, die “Dauerstörenfriede” sozial besser einzubinden und davon zu überzeugen, dass bei aller Liberalität des Betreibers die eigene Freiheit des geschrieben Wortes immer da endet wo die des anderen beginnt,*
    Sicherlich gibt es User die stören, allerdings sind mir persönlich störende User die ich kenne und somit einschätzen kann lieber als Störenfriede die Kunst des Störens hinter den Kulissen treiben und damit alle anderen verunsichern, wie schrieb doch einst der Ritter Cuno? Maske herunter das Gemetzel ist beendet, lasst uns mit offenem Visier schreiben, von Mensch zu Mensch und ohne Kreide:) Wir sind eine verschworene Gemeinschaft, allerdings muss man dabei auch beachten dass es Menschen gibt, wie überall, in jedem Verein oder jeglicher Interessenvertretung, die das offene Wort verachten, die Schwachen und Gebrechlichen, ihnen sollten wir ein Fanal der Gutherzigkeit sein, ihnen die Hand reichen und zeigen wie schön doch menschliche Wärme sein kann. In diesem Sinne.
    Euer GENESIS

  10. Dieses »Hier Deine Frage stellen«-Feld ist wahnsinnig groß … und wenn keine Systemmeldungen vorhanden sind, steht das ganz links in dem Kasten. Ansonsten kann ich keine Änderung feststellen … COSMiQ ist so lahm wie immer … was soll also dieses Rumgebastele?

  11. Spamflut

    Um der Spamflut Herr zu werden könnte man ja auch ein Captcha System einführen. Dies würde zumindest die robotermäßigen Spams aussperren.

    Siehe Wikipedia Beitrag:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Captcha

    Gruß uric

    P.S. Ich hoffe, ihr seht den Wikilink jetzt nicht als Spam ;-)

  12. cosmiq hat ja jetz die freie wahl einer nicht existenten email unterbunden. aber man kann dochj belibig kostenlose fakemails eröffnen, also verstehe ich die intention der qualitätsoffensive nicht, spammer und unerwünschte user fernzuhalten. wäre es nicht besser, wenn man ausweiskopie und ein notariell beglaubigtes polizeiliches führungszeugnis mit der anmeldung überreicht bzw. seine identität über postident bestätigt?

  13. was habt ihr gegen die doppel accuonts unternommen von einigen usern die angeblich 144 accounts haben oder hatten ist da was im gange

  14. Wenn ihr dann auch endlich einmal die tags in den Griff bekommen würdet …!

  15. Hallo zusammen,

    dann versuchen wir mal, allen zu antworten. :-)

    @Lorie: Kannst du uns dazu Screenshots zukommen lassen? Bei diesem Beitrag scheint es ja funktioniert zu haben, daher fragen wir uns, was du bei dem Gewinnspiel-Beitrag anders gemacht hast. Das wäre gut zu wissen.

    @uric: Ein Captcha gab es vor dieser Änderung und dieses hat nichts bewirkt, da sich doch viele Spammer, die Mühe machen, ihre Accounts manuell anzulegen und somit ist das Captcha keine Hürde. Dieses ist eigentlich nur für Bots eine wirkliche Hürde.

    @totefrage: Wie weiter oben schon beschrieben, haben wir natürlich auch etwas gegen Wegwerfemailadressen, was wir hier allerdings nicht offen darlegen werden. Natürlich kann man sich immer noch Emailadressen anlegen, allerdings ist die Hürde größer. Von Ausweißkontrolle oder Postident halten wir persönlich nicht viel, denn dann wäre auf COSMiQ nichts mehr los ;-)

    An dieser Stelle machen wir mal eine Unterbrechung, damit der Beitrag nicht zu lange wird.

    Viele Grüße
    Euer COSMiQ-Team

  16. Und weiter geht’s :-)

    @adx123: Wenn Doppelaccounts einwandfrei bewiesen sind, unternehmen wir natürlich auch etwas dagegen. Bei reinen Spekulationen können wir leider nicht einfreifen. Wenn du also gesicherte Informationen hast, dann freuen wir uns über eine Email an info@cosmiq.de

    @only_friendship: Die Tags sind eine Grundlage dieser Plattform und betrifft so ziemlich jeden Inhalt, den es auf COSMiQ zu finden gibt. Änderungen daran müssen sehr langsam und vorsichtig vorgenommen werden, da dies auch immer eine enorme Last für die Datenbank bedeuten. Wir arbeiten an den Tags und daran, diese übersichtlicher zu machen. Dies ist übrigens eng verknüpft mit der Verbesserung der Suche: https://blog.cosmiq.de/2011/09/wer-suchen-will-dem-wird-geholfen/

    @Schneeflocke2000: Mit dem Vorschau-Button kannst du dir deine Antwort nochmal ansehen und eventuell korrigieren, bevor du diese absendest. Denn wenn die Antwort erst einmal abgesendet ist, kann diese nicht mehr korrigiert werden.

    Viele Grüße
    Euer COSMiQ-Team

  17. „@adx123: Wenn Doppelaccounts einwandfrei bewiesen sind, unternehmen wir natürlich auch etwas dagegen. Bei reinen Spekulationen können wir leider nicht einfreifen. Wenn du also gesicherte Informationen hast, dann freuen wir uns über eine Email an info@cosmiq.de

    lol….
    Ihr unternehmt auch was, wenn die nicht eindeutig bewiesen sind….. siehe alter Acc meiner Freundin…..
    aber… egal….
    dafür kann man dann schon mal den ein oder anderen eindeutigen DA stehen lassen… (oder wie Ihr sacht: nicht einfreifen ;)))) )

    btw….
    Warum sind auf einer Wissensplattform, auf der rein persönliche Kommunikation nicht erlaubt ist, verboten ?
    Es interessiert doch eh niemanden, von wem die richtige Antwort (und bei Wissensfragen gibt es nur eine richtige Antwort) kommt….
    ich wäre dafür, das man sich mehrere Accounts erstellen kann und damit jeweils auf ein spezielles Thema antwortet….
    ahh Mist… geht ja auch nicht…. 90% der Fragesteller sind zu blöd auch nur ansatzweise nen Tag anzugeben….
    und mein Vorschlag, 10, 15 oder 20 Tags festzulegen, aus denen man dann wählen kann, wird ja offensichtlich weiterhin als Mist angesehen….
    frei nach dem Motto: Bewerten lassen wir die User nicht mehr, wie sie wollen… dazu sind die zu blöd… aber Tags wie „Hilfe“, „Bitte schnell antworten“, „ikjhgzuguj“ und „wie jetzt“ …. DIE sind in Ordnung….

    ups… am eigentlichen Thema vorbei….
    naja.. egal… wird eh nicht veröffentlicht ;)))

  18. Also, manche Änderungen müssen einfach nicht sein.
    Keine Ahnung, was Cosmiq sich dabei gedacht hat, denn auch -neue- User können ihre Augen bewegen und lesen. Da muss nicht der Fragenbutton mitten über allem stehen. Und der grosse Button unter einer Fragenstellung ist auch viel zu gross.

    Lena1Leon2

  19. Hallo Lena1Leon2,

    wie du oben sehen kannst, war der alte „Frage stellen“-Button nicht viel kleiner – es war sogar noch viel mehr drum herum.

    Viele Grüße
    Dein COSMiQ-Team

  20. toll, kann schon seit zwei tagen keine fragen mehr hier stelen, weil angeblich das zeitlimit zur frage fehlt. aber egal wie ichs einstelle es geht nicht. und davon abgesehen, dass ich eh gekündigt habe, bin ich immer noch on…

  21. Mal ne Frage, wie soll das verhindern, dass Spammer sich anmelden? Heutzutage gibt es trashmail, web.de gmx.de und andere kostenlose Mail-Anbieter. Die Registrierung bei solchen Anbietern dauert meist nur Minuten.

    D.h.

    Inneralb von 5-10 habe ich einen neuen Mail-Account und einen neuen Cosmiq-Account und kann weiter Spammen oder ähnlichen Mist bauen.

  22. nicht schlecht, ja wirklich.
    Allerdings hab ich das gefühl, dass immer nur so teile verändert werden, jedoch ältere gerne mal gelassen werden.
    Ein Vorschlag habe ich noch:
    Bei den Systemmitteilungen ist innerhalb des kastens recht wenig Abstand, weniger als oben und unten. Sieht unsymetrisch aus. Ich schlage folgende Eigenschaft vor:

    div.iboxMsgEntry {
    padding: 5px 18px;
    }

  23. . „Die Tür stand quasi sperrangelweit offen. Genau dies wollen wir nun auch abstellen, indem wir die Tür mit einem Schloss versehen“

    „Wie findet Ihr diese Neuerung?“

    Ich finde diese Neuerung 10 Monate(seit Betreiberwechsel) zu spät,aber besser spät als NIE.

  24. Die Zwangsvorschau ist scheiße.
    Das übertriebene Fragestellen-Feld ist scheiße.
    Die nach wie vor seit Monaten bis Jahren bestehenden und nicht angegangenen Bugs sind scheiße.

  25. Einsicht führt zu Besserung herzlichen Glückwunsch und die jenigen dies noch nicht wirklich verstanden haben….
    Nochmal lesen…
    Gruß aus dem Ruhrgebiet Rüde

  26. cosmiq Uhr sollte sich selber umstellen….Kleiner peinlicher Verbesserungsvorschlag^^

  27. An alle Doppelaccount-Hasser und Spammer,

    Kranke sollte man therapieren und nicht wegsperren.
    Mit ein wenig Hirn im Kopf und empfangener mütterlicher und väterlicher Liebe dürfte es doch jeder User schaffen zu erkennen, was unfair und unsozial und was ok ist.

    Echter Werbespam sollte einfach gemeldet und dann gelöscht werden.
    Überprüft werde sollte auch, ob man nicht einstellen kann, daß man eine bestimmte Anzahl von Bonuspunkten oder Statuspunkten benötigt, bevor man Links eintragen kann.

    Entfernen von Fragen, Antworten und Kommentaren
    Sinnvoller wäre es, einfach
    „Frage entfernt“, „Antwort entfernt“, „Kommentar entfernt“
    einzutragen und den User über den Grund per PN zu informieren.
    Das öffentliche „an den Pranger stellen“ ist nicht deeskalierend und nur eine Showbühne für Selbstdarsteller und Möchtegern-Sheriffs.

  28. zu dem neuen Vorschau-Fenster:
    Wenn man einen Fehler sieht, kann man ihn in diesem Fenster nicht korrigieren.
    Dann muss man auf Abbrechen klicken, im Text die Stelle suchen und dort korrigieren.
    Diese Funktion empfinde ich als unpraktisch, zumal jemand, der seinen Text Korrektur lesen will, es einfach im Antwortbereich machen kann – dazu braucht es das Zwischenfenster nicht.

    By the way:
    Warum gibt es das nicht auch für die Kommentare, dort findet man noch das alte System vor.
    Mal so, mal so … sieht uneinheitlich aus. ;-)

  29. Spitze – die Änderung war dringend nötig – So kann es auch keine nächtlichen Spammer-Orgien mehr geben. Danke!

  30. @ HD Flexo: warum das denn? weil spammer können ja einfach bei web.de und co ne mail aufmachen und von 2-6 schlafen die mods. also besser wärs wenn durchgehend immer ein mod on ist oder ein automatisches moderationsprogramm das forum verwaltet wie in gutefrage. weil da werden fragen vollautomtisch deaktiviert und der user gleich mit dazu. da war ich schon nach 4 fragen weg und da macht es auch keinen spaß scherzfragen zu stellen…

Kommentare sind geschlossen.