How to: Vorgehen bei der Abmeldung aufgrund der AGB-Änderung

Liebe Community,

wir möchten Euch gerne noch einmal erläutern, wie die Abmeldung aufgrund der AGB-Änderungen bis zum 31.12.2010 von statten geht. Dazu haben wir euch die wichtigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.

Ich möchte mich abmelden. Was muss ich tun?

Schreibe einfach eine Mail an: info@cosmiq.de

Seht uns bitte nach, dass wir euch keine Bestätigung der Abmeldung schicken können – daher auch dieser Blogeintrag. Ihr könnt Euch sicher sein, dass alle Emails, die bei uns eingehen bearbeitet und fristgerecht gekündigt werden.

Wann werde ich abgemeldet?

Die Abmeldefrist läuft bis 31.12.2010.

Was passiert mit meinem Account und meinen Inhalten?

Dein Account und Deine Inhalte werden von der Plattform entfernt.

Wir respektieren natürlich Euren Wunsch zu kündigen. Ihr könnt Euch aber sicher sein, dass COSMiQ bei gutefrage.net in guten Händen ist und auch weiterhin COSMiQ bleibt.

Wir haben natürlich schon viele Gespräche geführt, Feedback von euch bekommen und wir möchten Euch gerne weitergeben, dass sich die Kollegen von gutefrage.net und das COSMiQ-Team schon sehr auf Euch und die kommende Zeit mit COSMiQ freuen. Nach dem 1. Januar werden sie sich natürlich auch selbst hier zu Wort melden.

Herzliche Grüße

Euer COSMiQ-Team

16 thoughts on “How to: Vorgehen bei der Abmeldung aufgrund der AGB-Änderung

  1. Eine Verständnisfrage,

    gelöscht werden alle Accounts und Inhalte von Nutzer die mit der Mailadresse hier angemeldet sind von der die Kündigung kommt ?

    Das können bei manchen Mailadressen ja bekanntlich sehr viele Accounts sein. Wenn dem so ist sollte das diesen Nutzern klar sein.

  2. Hallo Cheffe,

    genau, es werden die Accounts deaktiviert, die mit der Kündigungsemail verknüpft sind.

    Viele Grüße,

    Dein COSMiQant

  3. Gibt es einen Unterschied zwischen dem Wunsch sich deaktivieren zu lassen und der Kündigung wegen des Widerspruchs der AGB ?

    Was nachen die User die eine neue E-Mailadresse haben und diese hier nicht aktualisiert haben ? Könne sie nicht kündigen ?

    Ist eine Kündigung auch schriflich möglich, also per Postbrief ? Wenn ja, mit welchen Angaben ?

    MfG
    HondaXXbiker

  4. Was ist mit den Usern die vor dem 31.12 deaktiviert werden ? Werden auch bei Denen die Inhalte gelöscht?

    Ist die übliche Methode sich über Moderatoren deaktivieren zu lassen immer noch möglich ?

    Was ist mit den Usern die temporär deaktiviert wurden, und erst nach dem 31.12. wieder teilnehmen können, können auch Sie auch kündigen ?

  5. Lieber HondaXXbiker,

    Kündigungen aufgrund des Widerspruchs sind wie Deaktvierungen vor Widerspruch, nur mit dem Unteschied das alle Inhalte entfernt werden. Es werden nur die Nutzer angeschrieben, die auch eine eindeutige Emailadresse mit einem eindeutigen COSMiQ Account haben. Du kannst auch Schriftlich eine Kündigung einreichen, diese ist, wie auch die Email formlos (Hiermit widerspreche ich … ). Aber natürlich ist das viel umständlicher als die Email und hat zudem die gleiche Wirkung: Die Abmeldung von COSMiQ zum 31.12.2010.

    Viele Grüße,

    Dein COSMiQant

  6. Vielen Dank für die Antworten, auch wenn nicht Alle beantwortet wurden.

    Dann noch ein paar Fragen:

    1: Werden die Inhalte auch bei einer normalen Deaktivierung gelöscht ?

    2: Werden die Inhalte auch nach dem 1.1.2011 gelöscht, oder verbleiben sie ?

    3: Was unterscheidet eine Deaktivierung von der Kündigung ?

    4: Ist nach dem 1.1.2011 auch eine Kündigung möglich ?

  7. Ich möchte hier nach ab dem 22.12. 2010 gelöscht sein !
    Account : spiele_fix

    muß ich noch eine Extra eMail schreiben oder reicht das hier öffentlich ?

    Werden auch die Daten von mir bei PRO&CONTRA gelöscht hinsichtlich der persönlichen Nachrichten ?
    Die wurde da ja ungefragt gesammelt !!!

    Gruß

  8. Hallo CosmiQuant ,

    das werde ich mir kopieren als rechtsverbindliche Aussage .
    Obwohl es ja widersprüchlich ist , denn in Eurer Email an mich habt Ihr ja eine Bestätigung zu gesagt , falls ich kündige . Das werde ich wohl tun , weil durch die neuen AGB meine Grundrechte erheblich beschnitten werden .
    Außerdem ist meine Lieblingsmodin gestern aus der Versenkung auf getaucht . Das hat dann bei mir den Ausschlag gegeben , da dann keine Neutralität zu erwarten ist , wenn die alten MODs bleiben .
    Ich hatte gedacht , man hätte sich da von der Ein oder Anderen getrennt — was ja nicht an dem ist . Eine Zukunft mit der — dazu die neuen AGB — das ist selbst mir zuviel —
    schließe mich da Superfrager — sein Kommentar

    Zitat >>Solange meine Inhalte nach Belieben bearbeitet werden können und ungefragt für jegliche Werbung benutzt werden können bleibt nur die Kündigung über. Auch möchte ich nicht für die sinnentstellenden Änderungen meiner Inhalte verantwortlich gemacht werden. Insbesondere nicht, wenn diese zunächst gelöscht und anschließend der sinnentstellte Inhalt als Angriff gegen mich verwendet wird. Einmal langt mir in der Hinsicht völlig.
    Ich werde daher kündigen und werde auf einer Löschung meiner Inhalte zum 1.1.11 bestehen.
    Ich hoffe viele sehen noch rechtzeitig die nach meiner Meinung große Gefahr und schließen sich den vielen Löschern an.Zitat Ende

    voll an .Schade eigentlich, wie sowas absolut Schönes sich so verändern kann .

    Nun denn . Trotzdem viel Erfolg mit Eurem neuen Forum DV

  9. Liebe Fragesteller,

    anbei die Antworten an euch:

    @ HondaXXbiker

    Zu deiner Frage Nr.1, nein, Inhalte werden nicht bei der regulären Deaktivierung gelöscht. Die Inhalte werden bei Widerspruch gegen die neue AGB entfernt, also nicht mehr online verfügbar gemacht. Zur Frage Nr.2 können dir die Kollegen von gutefrage.net ab dem 1.1.2011 sicherlich mehr zu sagen. Ich denke aber, dass die Inhalte wie auch bisher bei der Deaktivierung behandelt werden.Zur Frage Nr.3 können wir dir soviel sagen, dass zu jetzigen Zeitpunkt die Abmeldung sowie die Deaktivierung beide zum selben Ergebniss führen: Dein Account ist stillgelegt. Zur Abmeldung aufgrund der AGB kommt das Entfernen der Inhalte dazu. Zum jetzigen Zeitpunkt werden alle Deaktvierungswünsche wie Abmeldungen behandelt, da hier keine klare Trennung gemacht werden kann. Auch ab dem 1.1.2011 ist ein Kündigung möglich, allerdings nicht mehr auf Basis der „Wiederrufbelehrung“, da diese eine Frist von vier Wochen hat. Dazu können dir die Kollegen von gutefrage.net sicherlich ab diesem Zeitpunkt mehr zu sagen.

    @ ©spielefix

    Bitte schreibe dazu eine Mail an info@cosmiq.de.

    @ donnervogel5051

    Diese Bestätigung bekommst du hier, also mit diesem Blogeintrag, schriftlich mitgeteilt. Leider können wir nicht jedem einzeln eine Bestätigung zukommen lassen, weshalb wir diesen Eintrag hier verfasst haben. Wir finden es natürlich schade, dass viele Nutzer die neuen AGB ablehnen. Niemand möchte irgendetwas mit den Daten der Nutzern machen, „bearbeiten“ bedeutet z.B. auch, dass deine Inhlate von Moderatoren gelöscht werden können, wenn diese gegen die Guidelines verstoßen – also alles wie bisher auch. „Bearbeiten“ bedeutet , dass wir bsp. ein Urheberrechtlich geschütztes Bild aus einer Frage entfernen dürfen, ohne den Nutzer vorher Fragen zu müssen – „bearbeiten“ muss also nicht negativ ausgelegt werden.

    Viele Grüße,

    Euer COSMiQant

  10. Zitat CosmiQant:

    Zu deiner Frage Nr.1:
    Nein, Inhalte werden nicht bei der regulären Deaktivierung gelöscht.

    Das entspricht aber nicht den AGB, Inhalte der User sind mit der Kündigung zu deaktivieren und zu entfernen. Denn wenn die Fragen, Antworten und Kommentare erhalten bleiben, fehlt das Impressum da der User nicht mit auffindbar ist. Das könnte zu erheblichen rechtlichen Problemen führen, dann damit werden die Urheberrechte und die AGb verletzt. Wenn sie eine Abmahnwelle und Schadensersatzforderungsklagen abwenden wollen bleibt nur die Einhaltung der AGB und der aktuellen Gesetze. Sicher ist das für die Community nicht förderlich, aber leider unumgänglich.
    Das Argument, das der Arbeitsaufwand immens wäre ist nicht zutreffend, denn bei der Deaktivierung eines Users besteht die Auswahl alle Inhalte zu löschen, oder sie zu erhalten.
    Als Administrator eines Forums sind mir die Möglichkeiten bekannt. Ich gehe davon aus das dieses Forum über die gleichen Möglichkeiten verfügt, wenn es anders sein sollte, ist die Technik sicher in der Lage so etwas einzurichten um mühsame Handarbeit zu verhindern. Das kann aber nicht das problem der User sein die eine Löschung gem. AGB verlangen.
    Das bisher anders verfahren wurde kann natürlich kein Argument sein, es weiterhin so handzuhaben und damit gegen geltende Gesetze zu verstoßen.

    MfG
    HondaXXbiker

  11. Lieber hondaxxbiker,

    der neue AGB Punkt besagt: „Nach Beendigung dieses Vertrages durch Kündigung oder in sonstiger Weise, werden Ihre auf COSMiQ gespeicherten Inhalte und Zugangsrechte deaktiviert. Sie dürfen den COSMiQ-Dienst nach Vertragsbeendigung nicht mehr nutzen.“ „Reguläre Deaktivierung“ bezieht sich also auf die neuen AGB und die Handhabung nach einer Abmeldung bei COSMiQ. Mit Zustimmung der AGB wird dieser Punkt akzeptiert, das ist richtig. Aufgrund der alten AGB werden also mit Beendigung der Mitgliedschaft aufgrund der neuen AGB (die innerhalb der Gültigkeit der alten AGB aufgenommen wurde) die Inhalte entfernt.

    Viele Grüße,

    Dein COSMiQant

  12. Das heißt, dass ab dem 1. Januar alle Daten von dem Account verloren gehen?? Also alle wieder Einsteiger sind und nichts mehr im Profil ist?? Das wäre echt nicht gut! Da brauche ich noch Klarheit..

  13. Hallo noch mal !
    Habe die eMail verfaßt und abgesendet.
    Nun habe ich bei anderen gesehen, das Mitglied ist gelöscht, doch in Fragen und Antworten
    taucht noch der Name mit zugehörigem AvA auf.
    Wie geht das ?
    Muß ich eigentlich für jeden Widerspruch eine extra eMail verfassen ?
    Habe beide Widersprüche in einer eMail einzeln aufgeführt !
    Reicht das ?
    Ich hoffe doch !
    mfG spielefix

  14. @ rl1000

    Wenn du dich abmeldest, wird dein Account deaktiviert und die Inhlate entfernt. Du kannst dich erneut anmelden, aber dann fängst du als Einsteiger an.

    @ spiele_fix

    Da die Deaktivierung und Entfernung von Inhalten bis zum 31.12.2010 durchgeführt wird, kommt es zu zeitlichen Verzögerungen. Wir bitten deshalb um Geduld und die Beachtung der Kündigungsfrist bis zum 31.12.2010.

    Viele Grüße,

    Der COSMiQant

  15. Hallo COSMiQant !

    Vielen Dank für die obige Info.

    Das erklärt natürlich auch die Umstände,
    das eine oder andere AvA noch vor zu finden.
    Eigentlich hatte ich noch vor, wenigstens mein AvA
    noch zu löschen, doch vielleicht gelingt Euch das noch auf die Schnelle !
    Hätte es gerne noch selber gemacht.

    Vielen Dank für die lange Wegbegleitung !
    mfG ©spielefix

  16. Hallo und ein herzliches Danke für Eure Mühe mit dem Löschen.
    Mir ist dabei aufgefallen, unangenehm, nun diese langen Reihen von
    gelöschten Kommentaren und gelöschten Nutzern.
    Schön sieht das nicht aus.
    Was mich besonders verwundert:
    Eine Antwort von einem „gelöschten“ und auch noch die ganzen „gelöschten“ Kommentare
    sind noch reihenweise vor zu finden.
    Warum diese Platzverschwendung ?
    Wenn man was lesen möchte, eine Info sucht,
    stößt man reihenweise auf „gelöschtes“ !
    Warum wird das nicht entfernt ?
    Wen will man damit anlocken, sich unter „gelöschten“ zu tummeln?
    Aus der Sicht eines Neulings sind solche Reihen nicht grade
    sehr einladend.
    Wenn etwas vom Betreiber gelöscht wird, dann doch meist, weil es nicht gut war,
    weil der „Schreiber“ nicht den Schreibstil drauf hatte,
    um dem Freundlichkeits-Anspruch zu bestehen.

    Bitte, bemüht „Euch“ doch mal um ein besseres Aussehen.
    Es wird doch nix aus dem Zusammenhang gerissen,
    wenn das/der Gelöschte auch nicht mehr aufgeführt wird.
    Schön, der „AntwortenZähler“ müßte dann korrigiert werden,
    doch das könnte das System doch mal von alleine… ODER ?

    Bisher hat es ja auch immer richtig gezähl !
    Schönen Sontag wünscht der verschwundefix
    ©spielefix ;-) Gruß an bekannte und neue User/innen ;-}♪♪

Kommentare sind geschlossen.