COSMiQ-Interview mit Polarfuchs2

Liebe Community,

weiter gehts mit unserem nächsten Interview: Heute stellt sich Thomas – vielen auch als „Polarfuchs2“ bekannt – den COSMiQ-Fragen! An dieser Stelle direkt ein herzlichens Dankeschön für dein Engagement!

Polarfuchs2

COSMiQ: Wie alt bist Du und wo kommst Du her?
Polarfuchs2: Geistig jung gebliebene 44 aus Konstanz

COSMiQ: Als Kind wolltest du sein wie …?
Polarfuchs2: Da kann ich mich nicht mehr dran erinnern, da schwirrte Vieles in der Phantasie herum.

COSMiQ: Wie bist Du auf COSMiQ gekommen?
Polarfuchs2: Ich war zuerst bei Brigitte angemeldet, die dann zugemacht haben. Da bin ich dann zu Cosmiq gewechselt (worden).

COSMiQ: Wie kamst Du zu Deinem Usernamen und zu Deinem Avatar?
Polarfuchs2: Ich habe eine Affinität zu den kalten Regionen, sah eine Tierdoku in der der Polarfuchs Erwähung fand. Seitdem begleitet das Tierchen mich im Nickname.

COSMiQ: Welche Bücher oder Filme haben Dich in letzter Zeit fasziniert?
Polarfuchs2: Letzte Zeit ist relativ, denn ich bin kein Kinogänger. Fasziniert haben mich als Bücher „Stein und Flöte“ und „Der Schwarm“. Einen sehr tiefgehenden Film empfinde ich „Long Walk Home“.

COSMiQ: Was kannst du besonders gut kochen?
Polarfuchs2: Original französische Zwiebelsuppe, Huhn in Rotweinsosse und natürlich als Exilkölner Rievkooche.

COSMiQ: Was sind aus Deiner Sicht die drei größten Errungenschaften der Menschheit?
Polarfuchs2: Da fallen mir spontan kulturelle Errungenschaften ein: Hygiene, Architektur und Ernährung.

COSMiQ: Mit wem würdest du gerne einen Monat lang tauschen?
Polarfuchs2: Mit Campino von den Toten Hosen.

COSMiQ: Welches politische Projekt würdest du gerne beschleunigt wissen?
Polarfuchs2: Da gibt es nicht nur ein Projekt. Aber am dringlichsten erachte ich es, ein
wegweisendes und tragbares Konzept zur Rente auf den Weg zu bringen, dass für alle zu stemmen ist. Ein anderes Projekt wäre eine grundlegende Steuer-und Gesundheitsreform. Es ist einfach nicht mehr hinnehmbar, dass nur nachgedacht wird, aber seit zig Jahren in diesen Bereichen nichts weiter passiert als das berühmte Löcherstopfen. International natürlich die weltweite Abrüstung und dass mehr Respekt Drittstaaten entgegengebracht werden würde.

COSMiQ: Was willst Du in deinem Leben unbedingt noch ausprobieren?
Polarfuchs2: Ich würde gerne mal mehrere Monate bei den Inuit leben.

COSMiQ: Was ist Dein momentanes Lieblingswort oder Unwort?
Polarfuchs2: Unwort und Reizwort zugleich ist für mich momentan „Westerwelle“, Lieblingswort ist wohl aktuell „respektive“.

COSMiQ: Deine Lieblingsfigur in der Geschichte?
Polarfuchs2: Geronimo, wegen seines Widerstandes gegen die Truppen der Vereinigten Staaten.

COSMiQ: Was stört dich an COSMiQ und wo müsste man nachbessern?
Polarfuchs2: Man kann nie jedem alles recht machen und da habe ich auch zu wenig Einblick, was technisch möglich und gewollt ist.

COSMiQ: Welche neuen Features sollte COSMiQ implementieren?
Polarfuchs2: Ganz klar eine Vereinfachung der Tags, damit die Suchfunktion besser und sinnvoller eingesetzt werden kann. Nach dem aktuellen System fällt es bei falsch geschriebenen Tags sehr schwer, bereits gestellt Fragen zu finden. Bespiel: Übergeordneter Begriff Sport, dann die Unterkategorien.

COSMiQ: Was magst Du besonders an COSMiQ?
Polarfuchs2: Den wertschätzenden Umgang der User miteinander – naja, meistens;)

Lieber Thomas, vielen Dank für deine Zeit und beste Grüße aus München,
Das COSMiQ-Team

4 thoughts on “COSMiQ-Interview mit Polarfuchs2

  1. Ich kenne und schätze polarfuchs(Thomas) als sehr guten, klugen, respektvollen und hilfreichen Freund, der mir schon in so manchen Lebenslagen gute und hilfreiche Tipps und Hilfestellungen gegeben hat.

  2. Liebes Cosmiq-Team,

    mit Thomas habt ihr wieder einmal eine gute Wahl getroffen.
    Unser Polarfuchs zählt unbedingt zu jenen Usern, die meinen
    großen Respekt haben: Immer freundlich, sachlich,
    fundiert und hilfsbereit – so macht Cosmiq doch Spaß! :)

    Viele liebe Grüße an alle
    Tina (mKui)

  3. Polafuchs ist ein ganz toller, liebenwerter und intelligenter Mann. Mag Ihn sehr gerne und schätze ihn als Freund. LG Hanna

  4. Lieber Thomas,
    erst jetzt bin ich auf das Interview mit Dir gestossen. Mit Interesse habe ich es gelesen und festgestellt, Du magst ja einiges, was ich auch sehr mag *fg*.
    Vielen Dank für das Interview.
    LG Anna

Kommentare sind geschlossen.