News vom iQ-Team

Liebe iQ-ler,

zunächst einmal: ein Riesen-Dankeschön für die zahlreichen Reaktionen und das detaillierte und fundierte Feedback auf den letzten Beitrag. Wie bereits angekündigt, haben wir einige Maßnahmen eingeleitet, um den zunehmenden Spam-Einträgen auf iQ besser entgegenwirken zu können. Denn leider kam es in der Vergangenheit immer häufiger vor, dass die Community durch regelrechte Spam-Attacken mit völlig sinn- und inhaltslosen Fragen & Antworten überflutet wurde.

Unsere ersten Änderungen betreffen dabei nur den „Maschinenraum“ von iQ, in der Community selbst sind also erst einmal keine Änderungen sichtbar. Wir erwarten, dass dadurch kurzfristig deutlich weniger Spam auf der Plattform erscheint – und sofern das doch einmal passieren sollte – umso schneller auch wieder verschwindet.

Uns liegt sehr viel daran, einen störungsfreien und reibungslosen Community-Betrieb zu ermöglichen. Die Attacken einzelner User verurteilen wir aufs Schärfste. Wir werden jederzeit tun was nötig ist, um dafür zu sorgen, dass Spammer und Störenfriede künftig draußen bleiben.

Euer iQ-Team
von Hubert Burda Media

PS: Danke auch für die Namensanregungen – wir schauen uns alle Vorschläge an und bitten noch um ein bisschen Geduld!  

36 thoughts on “News vom iQ-Team

  1. Das klingt nach einer schönen Weiterentwicklung und auch nach einem vernünftigen Umgang mit den kleinen Spammern/Trollen, die sich hier austoben wollen. Sofern es denn auch funktioniert!

  2. Dem Kommentar vom Webanhalter schließe ich mich an und hoffe auf weitere positive Veränderungen !

  3. Cool endlich Schluss mit den Spamattacken.
    Ein Haken hat der Thread ;-)
    Hört sich nach Wahlkampf an.

  4. Hallo erstmal,

    schön, dass Ihr Euch bemühen wollt,
    solche Typen wie „Coolio“, der Superspammer eliminieren wollt,
    viel Erfolg dabei,
    den solche Leute sind mittelerweile schon so „professionell“,
    dass sie es schaffen eine ganze Site mit ihrem Quatsch
    voll zu bringen.
    Die armen Mods, die all diesen Kram hinauswerfen müssen.

    Ich hatte schon einmal im Support angefragt,
    ob es nicht möglich wäre,
    zumindest ein Filterprogramm zu installieren,
    das sofort erkennt,
    wenn sich jemand mehrmals mit derselben e-mail adresse anmeldet.

    Eine Antwort habe ich bisher darauf nicht bekommen,
    wenigstens nicht eine, die mich befriedigt hätte.

    Auf jeden Fall schätze ich Eure Bemühungen sehr,
    uns Usern hier einen Aufenthalt mit Fragen und Antworten zu schaffen,
    der frei von unnötigem Ärger ist.

    Mach bitte weiter so!

    Alles Gute;
    Jürgen Wälter
    (vinzenz06)

  5. *Jeder neue Weg fängt mit dem ersten Schritt an* und der ist gemacht.
    Ich bedanke mich herzlichst für diese Regelung und den Kommentar hier.
    Es kann nur besser werden.
    Lieben Dank Rea

  6. Na dann hoffe ich das es besser wird hier und Spam sowie manche Störenfriede endlich verschwinden die es hier als Ihre Plattform sehn um rechtes Gedankengut zu verbreiten.
    Meine Frage wäre zu den Moderatoren wer kommt von Burda dazu gibt es Neue Anweisungen für die Mod. mit dem Finger nicht zu schnell zu sein.Ist manchmal
    mehr als ärgerlich was so alles geklickt wird etwas mehr Toleranz auf beiden Seiten wär wünschenswert.
    Viele Grüße Gan

  7. Moin, wenn jeder User seinen Teil dazu beiträgt in Form von MB klicken und keine Antwort geben wird auch das bald erledigt sein, wir User sollten auf solche Dinge disziplinierter einwirken, also keine Antwort sondern MB. Gruß

  8. Hallo an alle Mod’s,
    recht so,hier sind sehr viele Userinnen und User,die IHR bestes geben,um Fragen zu beantworten und ich denke,das wir keine „grmls oder ähnmliches“ brauchen.
    Leider sind es hier sehr viele Fragen,besser gesagt gute Fragen aber bei rd. 1,7 Moi’s an Fragen ist es nicht immer leicht,solche Typen zu finden.Schwere Arbeit für die Mod’s.
    Dennoch wünsche ich allen Mod’s eine gute Arbeit,ggvlg Wulf

  9. Eine erfreuliche Information. Lasst euch ruhig ein paar Tage mehr Zeit und macht es gut. So viel Zeit muss sein!
    Freue mich auf das Ergebnis der Renovierungsarbeiten!

    Grüße freundlichst

    Peter C.

  10. Wäre zu schön, wenn der ganze Spam-Mist hier endlich verschwinden würde. Drücke Euch die Daumen, dass das klappt und denke, dass ich hier dann auch wieder mehr Zeit verbringe.
    Danke Detlev

  11. Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen, von denen ich hoffe, dass sie erfolg haben werden. Das „aussperren“ von Spamern ist hoffentlich nur ein Schritt, wenn auch ein sehr wichtiger, um das Niveau von LIQ wieder zu heben. Ich macht eine super Arbeit. Ein Dankeschön auch an die Mod´s, die sicher sicher nicht nur einmal am Tag anhören müssen, dass irgendetwas ungerecht ist, aber trotzdem eine sinnvolle und gute Arbeit leisten.

    Liebe Grüße

  12. Ich begruesse die Bemuehungen, die Spam-Angriffe zu unterbinden. Das ist ein guter erster Schritt.
    Allerdings erinnert mich die ganze Geschichte etwas an „Krieg“.
    Ein User greift an, IQ (ich bleibe bewusst neutral) schlaegt zurueck.
    Fuer mich bleibt die grosse Frage: was hat den User veranlasst, zum Spammer zu werden?
    Er muss offensichtlich einen so grossen Hass auf (einzelne?) Moderatoren oder den ehemaligen Support haben, dass er sich aufs Spammen konzentriert hat.
    Die Angriffe waren ja sehr effektiv.
    Da ich eine aehnliche Situation wie bei Computerviren vermeiden moechte – neuer Virus, neuer Schutz = unendliche Geschichte – wuerde vorschlagen, den Dialog mit dem User zu suchen.
    Ich bin ueberzeugt, dass ein Gespraech fuer beide Seiten fruchtbar waere.
    Einen Versuch waere es meiner Ansicht nach wert.

    In diesem Sinne – weiter so wie bisher. Ich sehe Licht am Ende des Tunnels.

    Vielen Dank schon einmal.

    Hippolyta

  13. @Jürgen Walter:
    bringt nix. du kannst dir in windeseile temporäre fakes erstelln.
    genauso sinnlos wie IP-ban.

    ich hoffe ja immer noch, dass die zeit siegt un die spammer erwachsn wern bzw draußn spieln…auffer ICE-trasse zb ;)

  14. Hoffentlich funzt es. Hoffentlich findet ihr auch ein schnelles Mittel gegensolche PfeifenwieNetpack,die teilweise übelst redfhtsradikale Werbung machen. Hier auch ein Lob an M800, der wirklich blitzartig reagiert hat. Auch sonst ht sich nach meinem Empfinden die Qualität der Moderation durch die ganzen Mods auf einem guten hohen Niveau eingependelt. Aber jetzt bitte nicht nachlassen.

  15. Tja, wenn man sich die Spam-Aktivitäten in der Nacht zum 18.07.2009 ansieht, scheint das System noch nicht zu greifen. Wo ist die geregelte Nachtmoderation??

  16. Also ich würde mich freuen , so es denn die Richtigen erwischt . Weil ständig spamt mir einer über diese Seite bis in meinen Rechner rein . Das muß doch raus zu kriegen sein , wer das ist , weil selbst mein Bankprogramm ist gestört und muß ich dann neu aufspielen .

    Somit bräuchte ich zur Nutzung von lycosiq zur Zeit erst mal eine externe Festplatte .
    Somit fänd ich das toll , wenn Ihr die Leute kriegt !!!!!!
    Aber wie wollt Ihr das machen ?? Es erwischt zuerst immer die Verkehrten .
    Heute morgen der mit seinen komischen Fragen … Wie ist das überhaupt möglich , daß der durchkommt und so die Fragequalität mindert .
    Ich habe da erst mal abgeschaltet . Werde ich sowieso müssen . Schon allein aus Datenschutzgründen auf meinem Rechner …
    Schade eigentlich , weil das war mal toll hier ….

  17. Tja … die »Maßnahmen« gegen Spamattacken scheinen ziemlich erfolglos zu sein. Als erstes würde ich mal verhindern, dass Fragen mit dem exakt selben Wortlaut mehrfach gestellt werden können. Das wäre wenigstens ein Anfang.

  18. Hi erstmal,

    ich frage mich oft, wie es sein kann, daß man so schnell so viel spammen kann.

    Wie schwierig ist es, zumindest die Anzahl der Fragen, die ein User stellt etwas zu begrenzen (1Frage alle 2 Minunten oder so)?

    Das dürfte für einen Durchschnittsuser ja kein Problem sein.

    Diese Spamwellen sind lästig und führen (bei mir und ich denke auch bei vielen anderen) dazu, die Site zu verlassen.

    Ich hoffe, daß ihr dieses Problem in den Griff kriegt und iQ schnell wieder zu einer Plattform wird, wie wir sie kennen und vermissen.

    Herzlichst Euer

    Hannes
    (Borax77)

  19. Das ist gut so. Hoffentlich Schafft ihr es so Sinnlose Spam fragen für immer zu verbannen.

    MFG

    TerraHawk

  20. Tolle Nachricht.
    Hoffe der Erfolg läßt nicht lange auf sich warten!

    Auf weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

    Herzliche Grüße
    Britta

  21. Trolle soll man nicht füttern !

    Rein in die Frage-MB-Taste Spam- und schon „genügen“ 3 vernünftige User um die Frage zu deaktivieren.
    KEINE ANTWORT !

    Trolle,denen keine Beachtung zu Teil wird,verlieren schnell die Lust und wechseln das Forum.

  22. Hallo,
    das mit den Maßnahmen gegen die Spamm-Atakken ist schön und gut. Es freut mich das sich endlich mal etwas tut.
    Bis jetzt konnte ich jedenfalls leider noch keine Besserungen bemwerken.
    Im Gegenteil ich finde die Situation hat sich verschlimmert.
    Trotzdem gutes Gelingen.

  23. Diese Bemühungen sind löblich, scheinen aber bislang nicht viel gebracht zu haben. Die Spam-Attacken sind schlimmer als jemals zuvor. Da muss es doch noch eine bessere Lösung geben? Vielleicht eine Zwangspause zwischen den einzelnen Fragen?

  24. da sehe ich schwarz,für jedes neu erfundene schloss gibt es auch einen neuen einbrecher.

    liebe grüße.

  25. Das ist ja ehrenwert, dass Ihr versucht, die Spammer und ähnliche Soziopathen fernzuhalten. Aber das scheint nicht so recht zu klappen.
    Gibt es nicht die Möglichkeit, bestimmte IP-Nummern fernzuhalten?

  26. Ich habe eben zum Thema Spam eine gute Idee gelesen,aber die wurde leider gelöscht!Kann man das in Liq nicht so regeln das Fragen nur,zB alle 30 sek ,gestellt werden können,dann könnte so etwas wie heute nachmittag nicht mehr passieren!Das waren ja 3 Seiten Spam auf einem mal.rosi1952

  27. Moin !

    Das klingt gut, nur habe ich leider jetzt gerade (Sonntag Abend) wieder einen dieser idiotischen Spam-Angriffe (ca. 150 x Müll) miterleben müssen. Hoffe, ihr könnt das irgendwann einmal völlig unterbinden.

    mfg kc — und schönen Rest-Sonntag noch !

  28. Das ist doch lächerlich.
    Dank eines Menschen Wissen nun einige, das Spammen noch immer möglich sein dürfte (mittlerweile mehr als 100 Seiten…)

    Kümmert euch mal um vernünftige Lösungen…
    Nehmt euch die Zeit, mehr als 1, 2 Stunden sollts nicht brauchen (und selbst das halte ich für Übertrieben)

    Lösungsvorschläge meinerseits:
    * temporäre Anmeldesperren: erster Schritt für eine IP, falls das umgangen wird (was nicht schwer ist) für einen IP-Bereich eines ISP, und falls das mit Proxies, etc… umgangen wird, eine temporäre, komplette Anmeldesperre (mit Begründung ;)) für vl. 2 Stunden, vielleicht auch 6, etc…

    * keine gleichen Fragen: Fragen entweder nur mit Titel, oder komplett mit Hash vergleichen, gleiche nicht zulassen (Titel hätte auch den Vorteil, das Doppelfragen mit schlechtem Titel nicht mehr gehen (z.B.: „Hilfe“) lässt sich zwar leicht umgehen, aber hilft manchmal

    * Scripts, welche Spamattacken erkennen, und entsprechende UserInnen mitsamt aller Fragen entfernen. Erkennungsmerkmale sind z.B. Schnelligkeit.

    * Wartezeit zwischen dem Stellen von Fragen: Vielleicht alle 10 (oder 20?) Sekunden eine Frage, und pro Versuch, eine Frage zu stellen, 10 Sekunden mehr Wartezeit (falls Spamscripts am Werken sind, können diese so auch abgewehrt werden)

    Es sind nicht viele Vorschläge, aber alle nicht so schwer umzusetzen, und wohl auch nicht uneffektiv – auf jeden Fall ausbaubar.
    Übernehmt vielleicht diese oder lasst euch eigene Einfallen – aber bitte bessere als Captchas, Bestätigungsemails oder sonst was…

  29. Klingt scheinbar besser als es ist…
    Grad jetzt wieder ist ein Nutzen von IQ kaum möglich da alles nur zugemüllt ist.
    Also bitte arbeitet das noch etwas besser aus. ;)

  30. Ist es überhaupt sinnvoll, bei Spams den »Missbrauchs«-Button zu drücken? Spammt man damit nicht seinerseits die Missbrauchsliste zu?

  31. @Mambo.Kings
    Schrieb um 6:01pm:
    ——————————————————————————–

    Diese Bemühungen sind löblich, scheinen aber bislang nicht viel gebracht zu haben. Die Spam-Attacken sind schlimmer als jemals zuvor. Da muss es doch noch eine bessere Lösung geben? Vielleicht eine Zwangspause zwischen den einzelnen Fragen?

    die idee ist super,ich würde sagen bei 5 gestellten fragen ist schluss…sollte dann ca.1-2 fragen beantwortet worden sein kann derjenige sie wieder erweitern.lg.

  32. Aufrüstung ist keine Lösung. Da kann nur ein Gespräch helfen. Oder wenigstens das abstellen der Ursachen.
    Auf dem Weg der geheimen Aufrüstung wird es eher schlimmer. Die vollmundige Ankündigung hat zu 122 zugespammten Seiten geführt, stundenlang. Gabs früher mehr?

Kommentare sind geschlossen.