Interview mit Pattjacker

Pattjacker ist ein LYCOS iQ User und hat es geschafft, den Rang Einstein zu erreichen. Hierzu natürlich
zuerst Glückwünsche vom gesamten LYCOS iQ Team. Wir nehmen diesen feierlichen Moment zum Anlass hier unseren User vorzustellen.

Wie alt bist Du und wo kommst Du her?
Ich bin 54 und komme daher, wo Deutschland anfängt flach zu werden – Hannover.

Dein Beruf?
EDV-Consultant.

Deine Hobbys?
Sport, Musik.

Was sind die letzten 3 Bücher gewesen die Du gelesen hast?
Komme kaum dazu, leider. Die letzten Bücher liegen zeitlich weit zurück, kann ich gar nicht mehr sagen. Die Ramses-Reihe
war dabei.

Was war Deine größte intellektuelle Herausforderung?
Mich bei Lycos einzuschreiben.

Was sind aus Deiner Sicht die drei größten intellektuellen Errungenschaften der Menschheit (außer Lycos iQ
natürlich ;-)

PC, Auto und Flaschenöffner.

Was waren die 3 größten menschlichen Dummheiten?
Zu glauben, dass die Erde den Menschen gehört. Zu glauben, der Mensch könne diese zerstören und dass Adam keine Kondome
benutzt hat.

Was sind Deine 3 Lieblingsfilme zurzeit?
Dark Knight ist cool, sicher auch Zohan … aber drei?

Die für Dich 3 klügsten Menschen momentan?
O, gibt es welche!? Lafontaine vielleicht, weil er genau weiß, was andere falsch machen! Jan Ulrich: Weil er weiß, dass
wenn er redet, alle das erfahren, was andere schon wissen. Noch einen? Klar, den Papst. Der weiß, wenn mehr Kinder geboren
werden, hungern weniger und es gibt kein AIDS mehr – bloß jetzt keine blasphemischen Unterstellungen, ich bin ein wirklich
gläubiger Mensch!

Was willst Du unbedingt noch ausprobieren?
Mit 60 Jahren in der A-Jugend spielen.

Was ist Dein momentanes Lieblingswort?
Keine Ahnung.

Wie lautet Dein Lebensmotto?
Keep calm, cool and collected and things will fall into place.

Wie bist Du auf Lycos iQ gekommen?
Per Zufall, über Google. Mittlerweile komme ich zu Google über Lycos – bei den Fragen …

Wie kamst Du zu Deinem Usernamen und zu Deinem User-Icon?
Pattjacker ist ein Doffmann, als solchen bezeichne ich mich schon ganz gerne. Hat nichts mit Selbstkritik zu tun, nur
mit Wissen. Den Icon habe ich mir dazu gesucht.

Was magst Du besonders an Lycos iQ?
Och, ist immer viel los. Zumeist vernünftige, sachverständige Leute.

Wie findest Du das Design und die Übersichtlichkeit von iQ?
Passt.

Die für Dich interessanteste Frage bisher bei Lycos iQ?
Das lässt sich so nicht beantworten. Es gibt viele interessante Fragen, die vom ersten Anschein echt bekloppt sind,
aber schon mal den Irrsinn des Alltags beleuchten. Oder eben die guten Sachfragen. Insgesamt leider nur zu wenig.

Hast Du Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge zu Lycos iQ?
Vielleicht sollte man neuen Mitgliedern einem Tutorial unterziehen. Einfach mal ablaufen lassen, was interessant ist,
was man tun sollte oder auch nicht tun sollte. Seitenweise FAQs zu lesen um schnell mal eine Frage loszuwerden ist m.E.
nicht praxisnah. Und wenn die Suchfunktion selbst nicht so recht funktioniert – dumm.