Interview mit Metatron1609

Metatron1609 ist eine Lycos iQ Userin und hat es geschafft, den Rang Mileva Einstein zu erreichen. Hierzu natürlich zuerst Glückwünsche vom gesamten Lycos iQ Team. Wir nehmen diesen feierlichen Moment zum Anlass hier unsere Userin vorzustellen.

Wie alt bist Du und wo kommst Du her?
Ich komme aus Saarbrücken und bin Baujahr 60.

Dein Beruf?
Examinierte Pflegefachkraft.

Deine Hobbys?
Musik, Reisen, Internet, Kino, Freunde treffen…usw.

Was sind die letzten 3 Bücher gewesen die Du gelesen hast?
Keine Zeit im Moment.

Was war Deine größte intellektuelle Herausforderung?
Mein Berufsexamen.

Was sind aus Deiner Sicht die drei größten intellektuellen Errungenschaften der Menschheit (außer Lycos IQ
natürlich ;-)

Strom, Fortschritt in der Technik, Gentechnik.

Was waren die 3 größten menschlichen Dummheiten?
Judenverfolgung, Verfehlungen der Kirche im Mittelalter, Kriege allgemein.

Was sind Deine 3 Lieblingsfilme zurzeit?
Die Wutprobe; Das kleine Arschloch; Stigmata.

Die für Dich 3 klügsten Menschen momentan?
Alle jene Menschen, die gegen Gewalt und Kriege und Umweltverschmutzung kämpfen.

Was willst Du unbedingt noch ausprobieren?
Meine Tochter zieht in drei Jahren nach Kanada. Vielleicht komme ich irgendwann mal nach.

Was ist Dein momentanes Lieblingswort?
Baby-Tristan

Wie lautet Dein Lebensmotto?
Sag niemals nie;-))

Wie bist Du auf Lycos IQ gekommen?
Durch eine Fernsehwerbung.

Wie kamst Du zu Deinem Usernamen und zu Deinem User-Icon?
Ich fühle mich zur Engelswelt hingezogen. Metatron ist mein Lieblingsengel. Meine Avatare wechsle ich öfter mal.

Was magst Du besonders an Lycos IQ?
Man kann hier nette Leute kennenlernen mit denen man über Gott und die Welt kommunizieren kann.

Wie findest Du das Design und die Übersichtlichkeit von iQ?
Eigentlich ganz okay.

Die für Dich interessanteste Frage bisher bei Lycos IQ?
Wer war zuerst da….die Henne oder das Ei?
LOL

Hast Du Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge zu Lycos IQ?
Ja, ich finde, wir sollten alle etwas freundlicher miteinander umgehen. Es gibt hier Leute, die andere diskriminieren.
Das muss doch nicht sein Leute, oder?