Interview mit tapir

tapir, ist ein Lycos IQ User und hat es geschafft, den Rang Einstein zu erreichen. Hierzu natürlich zuerst Glückwünsche vom gesamten Lycos Team. Wir nehmen diesen feierlichen Moment zum Anlass hier unseren User vorzustellen.
Persönliches:
Wie alt bist Du und wo kommst Du her?
Über 50, aus Braunschweig
Dein Beruf?
Architekt, Stadtplaner und Wirtschaftswissenschaftler
Deine Hobbys ?
Zeichnen, Sprachen, Geschichte
Was sind die letzten 3 Bücher gewesen die Du gelesen hast?
Belletristik: Daniel Kehlmann, Die Vermessung der Welt; Richard Powers, Der Klang der Zeit; Rohinton Mistry, Vom Gleichgewicht der Welt; Sachbücher: Harald Fritsch – Quarks; Timothy Ferris, Chaos und Notwendigkeit;
Was war Deine größte intellektuelle Herausforderung?
Eine 2 stündige anspruchsvolle fachliche Präsentation aus dem Stegreif, da Termin falsch notiert
Was sind aus Deiner Sicht die drei größten intellektuellen Errungenschaften der Menschheit (außer Lycos IQ natürlich ;-)
der „Personal Computer“; die Mathematik; das Schachspiel;
Was waren die 3 größten menschlichen Dummheiten?
Der Wahn mit religiösen oder politischen Ideologien die Welt zu verbessern; die unheilvolle Neigung des Menschen sich selbst im Mittelpunkt der Welt zu sehen;
Die Idee, dass Kriege Pröbleme lösen;
Was sind Deine 3 Lieblingsfilme zurzeit?
Zusammen ist man weniger allein
Ein Film muss reichen. Ich bin kein so doller Kinogänger.
Die für Dich 3 klügsten Menschen zurzeit?
Der Begriff der Klugheit ist für mich zu vielschichtig, um darauf mit Personen zu antworten. Man sollte zumindest zwischen sachlicher und strategischer Klugheit unterscheiden.
Was willst Du unbedingt noch ausprobieren?
Wie weit mein künstlerisches Talent reicht
Was ist Dein momentanes Lieblingswort?
Habe ich nicht
Wie lautet Dein Lebensmotto?
„Büst davör, mötst da dör!“ oder in gefälligerem Hochdeutsch: „Gekniffen wird nicht“
Zu Lycos IQ:
Wie bist Du auf Lycos IQ gekommen?
Durch einen Hinweis in der Zeitschrift pm. besserwissen. Dann hat mir das Forum gefallen, weil ich Fragebedürfnisse gesehen habe, von denen ich nicht wusste, dass sie überhaupt vorhanden sind. Und meine persönliche Situation gestatte es mir, die Website praktisch täglich für ca. eine Stunde aufzusuchen
Wie kamst Du zu Deinem Usernamen und zu Deinem User-Icon?
Den hat mir mal eine gute Freundin gegeben, weil sie darin etwas Typisches für mich sah : das Icon ist lediglich eine Visualisierung des Namens
Was magst Du besonders an Lycos IQ?
Das unkomplizierte Fragen und das manchmal tolle Antworten
Wie findest Du das Design und die Übersichtlichkeit von iQ?
ok
Die fuer Dich interessanteste Frage bisher bei Lycos IQ?
Es gibt immer mal wieder tolle Fragen, gemerkt habe ich mir leider keine.
Hast Du Anmerkungen/Verbesserungsvorschläge zu Lycos IQ?
Viele kleine, die ich jetzt mal zurückstellen möchte. Aber ich wünschte mir es gäbe eine Kategorie: Bisher noch nicht beantwortete Fragen. Denen könnte man sich dann gezielt widmen, was unter der Kategorie „Noch offene Fragen“ leider nicht möglich ist.

3 thoughts on “Interview mit tapir

  1. An Tapir nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch. Und das noch vor Weihnachen!!! Liebe Grüße von mir

  2. Auch von mir herzlichen Glückwunsch.

    Bei Deinem Wunsch nach der „Kategorie“ kann ich Dir vielleicht helfen. Schau mal hier:

    http://iq.lycos.de/qa/srch/?filter=open&sort=answerscount

    Das sind alle offenen Fragen nach Anzahl der Antworten sortiert. Wenn Du d1e dann noch mit einer Suchanfrage oder durch Tags einschränkst ist das doch genau das, was Du willst, oder verstehe ich Dich falsch?

Kommentare sind geschlossen.