Wenn Du Fragen hast, frag‘ iQ!

Hallo liebe iQ-Gemeinde,

Nachdem es in den letzten Tagen und Wochen einige Beschwerden wegen der Häufigkeit von Werbefragen in Lycos iQ gab, möchte ich heute eine neue Werbeidee ankündigen. Sie nimmt Abstand davon, Banner mit Fragen zu verbreiten, die dann von vielen Leuten wiederholt werden, weil es sie interessiert. Stattdessen heißt es jetzt: Wenn Du Fragen hast, frag’ iQ!

Mit der neuen Kampagne verfolgen wir zwei wichtige Ziele: Einen höheren Bekanntheitsgrad von Lycos iQ unter Studenten und das verbunden mit einem Gewinnspiel. Zu dem sind auch alle eingeladen, die bereits aktive Teilnehmer bei Lycos iQ sind (egal ob Akademiker oder nicht). Besonders den Hauptpreis dieser Einzelwertung haben wir dabei so gewählt, dass er mit Geld nur schwer zu bekommen ist – wir sind gespannt, was ihr dazu sagen werdet. In einer Sonderwertung kann dabei jeder für eine Universität seiner Wahl antreten und dabei seiner Heimatstadt (oder Wahlheimat) ein Konzert mit einem deutschen Top-Act bescheren.

Und – das für die Stammnutzer wahrscheinlich wichtigste – zum Schluss: Wir werden diesmal bereits zum Start die Möglichkeit haben, Fragen aus dieser Werbekampagne in einen eigenen Bereich von Lycos iQ zu veröffentlichen. Falls wir also sehen, dass es zu Spam kommen sollte (was wir natürlich nicht hoffen), dann können wir diesmal schneller und effektiver reagieren.

Mehr Details gibt es bald an dieser Stelle…

Viele Grüße,
Euer iQ-Team

13 thoughts on “Wenn Du Fragen hast, frag‘ iQ!

  1. das hört sich schon ganz gut an, wie ihr schon schreibt, „hoffen“ wir das es so gelingen mag.
    aber warum muss immer alles mit einem Gewinnspiel verknüpft sein?

  2. Das ist eindeutig ein Schritt in die richtige Richtung und wenn das ein Ende der „Huhn und Ei“, der
    „Flugzeug und Fallschrim“ Fragen usw. bringt, dürfte euch allgemeiner Beifall sicher sein.
    Ob mit oder ohne Gewinnspiel ist mir egal.

  3. Juhu! Unsere Bitten wurden berücksichtigt!
    Hoffentlich reduziert dies die Flut von Gastfragen à la „Warum gibt es keine Fallschirme im Flugzeug aber Schwimmwesten?“.
    Auf Dauer wird das nervig.

    Der neue Werbetext tut dem Konzept aber keinen Abbruch.
    Ich muss sagen, dass ich den Slogan sogar viel besser finde.
    Was nicht unbedingt sein muss ist das Apostroph bei „frag“. Laut aktuellen Grammatikregeln kann man das Apostroph weglassen, es aber der Deutlichkeit halber trotzdem setzen. In einem solchen Werbebanner fände ich es stylistisch klüger, auf das Anhängsel zu verzichten.

    Dennoch: Ein weiterer Schritt zur Perfektion. ;-)

    Liebe Grüße
    Marvin

  4. klasse, das freut mich. Die ständige Wiederkehr immer derselben Fragen fing schon an, sehr lästig zu werden. Schön, dass darauf jetzt reagiert wird mit einer veränderten Werbestrategie.
    MfG

  5. Da werden ja gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen ;-)
    Die registrierten Nutzer werden den Rückgang der Scherzfragen sehr
    begrüßen, und mittelfristig steigt das Niveau des Forums. Klasse.

    Der ausgelobte Preis hört sich sehr interessant an. Bin gespannt
    auf die kommenden Details hierzu.

    Wolf

  6. “Wenn Du Fragen hast, frag’ iQ!”
    …….dem ist leider nicht ganz sooooo….?!

    Hallo iQ-Team,

    als langjähriger Tripod-Lycos-Teilnehmer, wollte ich hier bei euch einige
    knifflige Fragen reinstellen, um den Teilnehmern auf der von mir ehrenamtlich
    betreuten Senioren-Plattform (ca. 650 FF in Nbg. und 118.891 Teilnnehmer insgesamt)
    über euere Seiten, eigentlich nur aufmerksam machen und helfen wollen.
    (übrigens bekam ich in den 2 Tagen eingeloggt sein, aus verschiedenen Städten in
    Deutschland…., ca. 5-7 neue Mitglieder oder Teilnehmer auf meine Seiten…..)

    Leider wurde aber heute, am bereits zweiten Tag meiner Anwesenheit ein Eintrag von
    einem euerer Moderatoren gelöscht…..mit der lapidaren, unfreundlichen Bemerkung,
    wir sind keine Rätselecke….(in meinen Augen ist so etwas geschäftsschädigend ;-(((

    Ich frage mich jetzt;
    WARUM dann dieser SLOGAN……“Wenn Du Fragen hast, frag’ iQ!” ????

    Eigentlich wollte ich meinen Teilnehmern nur mitteilen, dass es nicht
    nur *GOGGLE* oder *YAHOO* etc. sind….., die einem FRAGEN beantworten können…..?!
    (und sollten sie auch nur für die eventueller Vervollständigung eines „BILDERRÄTSEL“ sind.

    Schade sind solche Geflogenheiten für euere Teilnehmer die meine Fragen gern angenommen hatten,
    für euch als Unternehmen…., das auch auf möglichst viele TEILNEHMER baut und nicht zuletzt
    für meine Mitglieder, denen ich, wie ich jetzt widerrufen muß, wohl ein Märchen erzählt habe.

    Ich wünsche euch allen ein schönes stressfreies Wochenende.

    Mit freundlichem Gruß
    Johannes S. Wosch
    nuernberg@feierabend.com

    p.s.:….und werde wohl kaum mehr, meine Frane an euch richten;-((((((

  7. @Johannes:

    Das ist hier keine Rätselecke, damit eben die Fragen nach Inhalten nicht untergehen. Und so gerne dies auch einige hätten, ist Lycos iQ eben nicht eine „lustige Ecke“ im Internet, wo man sich einfach mal so unterhalten kann. Wissensfragen sind erwünscht, Chatforen gibt es andere und bessere zuhauf.

    Gruß Marc

  8. Zitat: „einige Beschwerden wegen der Häufigkeit von Werbefragen in Lycos iQ“…

    was müssen das für armselige Nutzer sein, die sich über so etwas „beschweren“, auch noch bei den Lycos IQ Machern. Oh mann o mann. Da kann man ja gleich den Milchmann dafür verantortlich machen, dass die Kühe Klimakiller sind. Juhuuu

  9. hallo isch hab ne kleine frage un zwar muss isch zu der folgenden aufgabe eine gleichung haben und eine tabelle also : an ihrem 50. geburtstag stellt frau niedermeier fest, dass ihre drei kinder zusammen ebenso alt sind wie wie selbst. die tochter ist um 6 jahre älter als der der jüngste sohn, der gerade halb so alt ist wie sein älterer bruder. Wie alt ist die tochter von frau niedermeier ? wie alt sind die beiden söhne ?
    isch weißdes passt ihr net so abba isch brauchs werklisch dringend !!! danke schon mal ..

  10. sooory honey,

    aber isch kann dir da auch nicht weiterhelfen.
    alles so kuuumplecx…

Kommentare sind geschlossen.