Community? Ja! Chat? Nein!

Es gibt immer wieder Diskussionen mit den Moderatoren, warum denn „Chat“-ähnliche Fragen gelöscht werden. Hierzu noch einmal zur Klarstellung: Wir sind eine Wissens- und Ratgeber-Community. Ziel ist es, Nutzern mit einem individuellen Informations- oder Ratbedürfnis zur Seite zu stehen und im Ausgleich Rat und Information zu erhalten. Ebenso geht es auch darum, Nutzer mit ähnlichen Interessengebieten kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Nur sind für den rein persönlichen Austausch nun einmal die privaten Nachrichten vorgesehen. Die „Guten Morgen“ Frage als unser Markenzeichen soll gerne weiterhin bestehen, nur reicht es, wenn sie einmalig und dann tatsächlich auch morgens gestellt wird. Ein IQ das zu einem Großteil aus „Guten Morgen“ „Einen schönen Vormittag“ „Wer hat gerade Langeweile“, „Wer möchte Pizza“ und ähnlichen Fragen dieser Art bestehen würde, wäre eine Zumutung für den interessierten Leser.

Insofern: Bitte habt Verständnis, dass wir diese Fragen kicken – und sollte uns einmal eine durchgehen, verzeiht: auch die Mods sind nur Menschen und manchmal schlüpft etwas durch.

trailer adult moviemovies porn bestbeast movies bilaramovies inflation bodyfuckfest college moviescum moviejugs movie free bigmust love dogs movie Map

44 thoughts on “Community? Ja! Chat? Nein!

  1. @al_bundy703

    Richtig, es bleibt auch jedem frei die Fragen woanders zu stellen und so die gewünschten Fragen nicht ins Nirvana zu schieben.
    Teilweise muss man durch einige Seiten blättern um eine richtige Wissensfrage zu finden.

    Zunehmend werde diese Unterhaltungsfragen auch für diverse Streitereien benutzt wo dann wieder nach den Moderatoren gerufen wird mit dem Hinweis dort einzuschreiten.

    Stellt eine vernünftige Wissensfrage und baut am Ende der weiteren Ausführungen wenn es sein muss die Frage nach dem Wetter oder dem Wohlbefinden von User xy ein (nicht umgekehrt). Das ist IQ mit IQ genutzt und bleibt auch stehen.

  2. Schon wieder eine weitere Bevormundung und „Kann-Bestimmung“.
    So langsam reicht es!
    Auch von mir wurde heute eine Frage (mit vielen amüsanten Antworten) als reine Unterhaltungsfrage „gekickt“.
    Der Willkür der allmächtigen Moderatoren ist damit ein weiteres Spielfeld eröffnet.
    Wie hat doch neulich einer der Moderatoren so offenherzig geschrieben:
    „Ich werde nicht belästigt! Ich mag…andere belästigen!“
    Na dann, auf zum fröhlichen Halali, ihr wackeren Recken!

  3. Ich nehme an, ihr Mods seid euch des erheblichen Arbeitsaufwandes in der Anfangsphase, bis sich das mal eingespielt hat, und auch des Ärgers, der jetzt erst mal auf euch zukommen wird, bewusst.

    Grundsätzlich kommt mir die jetzt getroffene Klarstellung entgegen.
    Ind den bisherigen 3 1/2 Monaten, die ich jetzt dabei bin, habe ich es noch nie erlebt, dass eine wirkliche WISSENSFRAGE den Weg in die TOP-Liste gefunden hätte. Entweder sind es überwiegend MEINUNGSFRAGEN oder UNTERHALTUNGSFRAGEN. Zu letzteren Zähle ich z.B.: Wer sitzt jetz noch vor dem Computer? Welche Haar-, Augenfarbe, Schuhgrösse, Kragenweite, Autokennzeichen und weiss der Himmel was habt ihr?
    Bei MEINUNGSFRAGEN wäre ich an eurer Stelle vorsichtig mit evtl. Löschen. Wenn nach der MEINUNG zu einem Ereignis gefragt wird, sollte man das nicht unterdrücken, denn gerade der Austausch von Meinungen macht eine lebendige COMMUNITY aus.
    Überhaupt ist jetzt s e h r v i e l F i n g e r s p i t z e n g e f ü h l von euch verlangt.
    Wenn ihr eine lebendige, aktive Community bejaht – wie ihr ja selbst schreibt, dann wäre es äusserst unklug, dieselbe durch Vorgehen mit der Brechstange zu zerstören.

    Ich meine auch, dass GRATULATIONSFRAGEN grundsätzlich zugelassen werden sollten, auch das gehört zur Community.

    Und bei Unterhaltungsfragen solltet ihr nach der Qualität der Frage unterscheiden.
    Es liegen WELTEN zwischen einer Frage: „WO WOHNT IHR?“ und den ganz wunderbaren Fragen von FREJA (Meine Bar ist eröffnet, Frejas Wedding-Chapel).

    MACHT DIE COMMUNITY NICHT KAPUTT!!!! LASST UNS FREIRAUM!!!

    Ich werde mich überraschen lassen und habe mir gottlob so viel Unabhängigkeit bewahrt, dass ich jederzeit sagen kann: „Tschüss Leute, das wars dann für mich“.

  4. Bei allem Respekt für Thomas, aber an dieser Stelle irrt er!

    Was ist an LycosIQ für Lycos selber wichtig: Das viele Fragen gestellt werden, die dann beim googeln auftauchen, das viele Besucher bei IQ landen und zuletzt, dass eine social-link-Liste entsteht.

    Was ist den Experten wichtig: Entweder der Aufstieg in den Rängen durch das vorhandene Punktesystem, oder aber der Spass am Fragen beantworten oder eben auch die zwischenmenschliche Ebene.

    Wenn hier nur noch Wissens-Fragen gestellt werden, die jeden persönlichen Ansatz vermissen lassen, verkommt LycosIQ für mich zu einem trockenen Wiki-Abklatsch. Und Pro und Contra ist da für mich keine Alternative, denn das ist zur Benutzung noch nicht ausgereift.

    Ich möchte mich auch weiterhin in offenen Fragen über das Wetter und den Verlauf einer Gewitterfront über Deutschland austauschen können und nicht jeden einzelnen meiner Freunde anschreiben müssen, ob es bei ihm/ihr gerade regnet!

    Ein Beispiel: Die Frage „Welche Musik habt ihr während der 80-er-NDW-Zeit gehört“ wurde als Chat-Frage gelöscht, die Frage „Welche Hits gehören zur NDW der 80er Jahre ?“ dagegen als „gute Frage“ durchgewunken und noch sogar von den Mods gelobt. Die erste Frage hätte ich gerne beantwortet, die zweite ist so stinke-langweilig, dass ich sie gar nicht erst aufgemacht habe. Es handelt sich eigentlich nur um eine reine Grammatik-Übung, die hier die Chat- von der Nicht-Chat-Frage unterscheidet. Wo aber zieht man zukünftig die Grenze?

    Geht es hier wirklich um die Moral? Das einige das System in den Augen anderer ausnutzen, indem sie Chat-Fragen stellen und dafür auch noch (pfui, pfui) Punkte bekommen? Wenn das System es hergibt, ist es doch egal, ob eine Frage eine Chat-Frage ist oder ob jemand das Wikipedia rückwärts abfragt. Mich stört dabei die Chat-Frage weniger als die Wiki-Abfrage.

    Hiermit plädiere ich offiziell für eine Aufweichung der Chat-Regelung und eine weichere Auslegung durch die Mods.

  5. Die dazugehörige Frage in Lycos iQ
    ist nun schon mal
    „gekickt“
    worden.

    Aha, das war Chat,
    weil die Meinung der User zum Blogartikel
    eingeholt werden sollte.

    Es lebe die Community !

  6. Guten Morgen!

    @Mambo Kings:

    *Ich werde nicht belästigt! Ich mag … andere belästigen!*

    Es ist eine BODENLOSE Frechheit wie Du hier agitierst! Ich werde nicht belästigt stimmt so, aber: *Ich mag andere belästigen* meint nicht … MÖGEN es zu tun, sondern andere mögen es so EMPFINDEN! (Besonders DU anscheinend!) Ein ZITAT das a) aus dem ZUSAMMENHANG gerissen ist und b) eine Dir passende Interpretation erfahren hat!*PFUI*

    Ein Beipiel dafür wie die BILDZEITUNG z.B arbeitet!“

    Valiantwing

  7. Guten Morgen!

    Als ich Lycos kennenlernte, da war das eine Community und es machte mir sehr viel Spass. Jetzt sind mehrheitlich Chatfragen und sehr viele Streitereien.

    Es kann nicht sein, dass es User gibt, die ständig mit ein und den selben User Streit anfangen. Dagegen sollte schleunigst was unternommen werden. Was soll das eingentlich?

    Mittlerweile macht es mir fast keinen Spass mehr, da man immer Stress hat oder davon liest.

    Was ist aus der Community geworden?

    Wenn nicht bald was unternommen wird, dann werden hier sicher nicht mehr viele User sein.

    LG schwarzeSeelen

  8. @schwarzeSeelen

    Sie tun doch schon etwas.
    Sie hauen den Usern ständig eine vor den Latz !

    Seitdem ist es deutlich besser geworden.

  9. sofitware

    Wenn sie es verdient haben, dann ist das in Ordnung.

    Was tun sie denn? Besser geworden? Das ich nicht lache! Im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden. Mir recht es jetzt endgültig!

    Du bist doch mit einer derjenigen, die immer wieder auf ein und den selben User rumhacken, ihn stressen, provozieren, die Worte im Mund herumdrehen und gegen ihn verwenden!!!! Das kann doch nicht im Sinne einer Community sein.

    Wenn ich die Möglichkeit hätte, dann würde ich dir mindestens 24 Stunden Denkpause für solchen „Spässchen“ geben. Damit du mal daraus lernst.

    Auch Mods haben ihre Rechte, genauso wie ein User.

    LG schwarzeSeelen

  10. @ schwarzeSeelen

    Mit groben Unterstellungen und bösen Behauptungen löst man das Problem nicht.
    Lies Deinen Text bitte durch, mit dem Du mich angreifst.

  11. …na, hier ist was los…

    …sofitware in seinem element…
    …welche lobby vertritts du den diesmal…?

  12. sofitware

    Das ist kein Angriff. Ich weiß genau, was ich geschrieben habe. Es ist keine grobe Unterstellung und keine böse Behauptung. Sondern die Feststellung von Tatsachen. In letzter Zeit ist es des Öfteren vorgekommen, dass ich solche Beiträge von dir und noch ein paar gelesen habe.

    Willst du etwa mich als Lügner hinstellen? Du kannst das nicht abstreiten.

    Ich hab mir das „Spielchen“ lange genug mit angesehen. Versuch gar nicht erst mit mir auch noch anzufangen. Nicht mit mir spielen!!!

    Es muss doch endlich mal Schluss sein, mit diesem Blödsinn. Das ist hier eine Community und kein großer Kindergarten.

    LG schwarzeSeelen

  13. …als ich hier anfing…
    …habe dich „sofitware“…
    …als den moral moderator kennen gelernt…
    …der als alles raus mobbed…
    …was ihn gegen den strich ging…

    …aber falls du es nicht mitbekommen hasst…
    …wir haben jetzt moderatoren…

    …die machen ihre arbeit recht gut…

    …du kannst jetzt gerne als normal user der community sein…
    …und wenn es dir hier nicht gefällt…

    …kannst du dich hier und jetzt gerne abmelden…

    …null problemo…

  14. Sofis Element ist die Stichelei und Provokation. Und sein „Spielchen“ funktioniert so lange, liebe schwarzeSeelen, wie jemand darauf anspringt. In diesem Falle Du…

    ;-)

  15. Bitte unterlasst die Diskussionen zu einzelnen Usern.
    Dafür gibt es andere Stellen (Forum).
    Die Kommentare sollten sich schon in irgendeiner Form auf den Blog-Eintrag beziehen.

  16. hhuelsmann

    Aber warum wird dagegen nichts unternommen wie z. B. 24 Stunden Denkpause? Das kann doch nicht so weiter gehen.

    LG schwarzeSeelen

  17. @ hhuelsmann

    …stimmt…
    …diese spielchen macht er schon so lange ich dabei bin…

    …da er meint das er ein so wichtiger user ist…
    …das er jedem seine meinung mitteilen muss…

    …statt vernünftig antworten bzw. fragen zustellen…

    …aber das fällt ihm ja auch schon schwer…

  18. mambo-king

    Du solltest doch mal ganz ruhig sein! Denn Du kannst doch die Mods am Meisten nicht leiden!

    Erst den Dreck vor der eigenen Tür wegkehren, dann kannst Du dich um die Anderen kümmern.

    LG schwarzeSeelen

  19. Da ich wegen solcher pauschalen Behauptungen und Unterstellungen deaktiviert wurde,
    ist jetzt mal Schluß mit lustig.

    In diesen Kommentaren habe ich definitiv NICHTS getan,
    das gegen die Guidelines spricht.

    Der Moderatoren valiantwing hat aber den User Mambo.Kings
    in einer Art und Weise angegriffen, die mit den Guidelines schwer in Übereinstimmung zu bringen ist.

    Dann kommt schwareSeelen, konfrontiert mich mit aus der Luft gegriffenen Vorwürfen und
    behauptet auch noch das wäre Tatsachen.

    Dann kommt Ayato und behauptet, ich hätte ich alle rausgemobbt.
    Wen den bitte ?

    So und nicht anders macht IHR die Community kaputt.

  20. Hallo @all,

    So ganz verstehe ich die Aufregung nicht – immerhin steht ja in Thomas‘ Artikel nicht wirklich etwas neues. Wir sind eine Wissens- und Ratgebercommunity und es werden rein persönliche und Chatfragen gelöscht, absolut nichts neues. Auch dass es immer mal wieder Fragen gibt, die diskussionswürdig sind und von einem Moderator gelöscht werden, während der andere sie stehen lässt. Hier möchte ich meinen Chef zitieren: „Mods sind nur Menschen“.

    Was die Diskussion einzelner Mitglieder angeht möchte ich Mambo.Kings allerdings zustimmen. Ich denke nicht, dass deren Verhalten hier diskutiert werden sollte.

    VG Karl

  21. „JETZT reicht es SOFITWARE!

    *Der Moderatoren valiantwing hat aber den User Mambo.Kings
    in einer Art und Weise angegriffen, die mit den Guidelines schwer in Übereinstimmung zu bringen ist.*

    „Man zitiert mich aus dem Zusammenhang und gibt diesem Zitat einen völlig falschen Sinn um damit die Moderatoren anzugreifen! Du nervst seit Wochen alles und jeden über eine Sache die Dir GERECHTFERTIGTER WEISE wiederfahren ist, aber ich soll das einfach so hinnehmen?

    Du hast doch einen Schatten unter dem Pony!

    Ich habe mindestens die selben Rechte wie Du, und wie JAMMERVOLL Du hier am weinen bist…da willst Du mir meine Rechte abschneiden? …

    Was rede ich eigentlich mit Dir, Kindergarten Kinder haben mehr drauf wie Du!

    Und noch etwas: IQ MOD, nicht FORUM MOD, nicht BLOG MOD!“

    Valiantwing

  22. sofitware

    Nichts getan? Lüge! Ich habe deine Einträge gesehen!!! Es ist nichts aus der Luft gegriffen.

    Mambo-Kings hat Valiantwing angriffen und aufs übelste beleidigt. Er hat sich nur gewehrt.

    Ich glaube nicht, dass Ayato sich soetwas aus den Fingern zieht.

    Wir machen die Community nicht kaputt, sondern solche User wie du!

    LG schwarzeSeelen

  23. Man wat is denn hier wieder los.

    Man hat ja bald Angst Irgendwo was zu schreiben, ohne das es eine BODENLOSE Diskusion gibt, Kinder von fünf Jahren würden in die Ecke gestellt.

    Also BITTE SCHLUSS JETZT

  24. Al_bundy

    Du hast Recht. Die Kinder stellt man in die Ecke.

    Einige begreifen es einfach nicht und fangen immer wieder an. Das ist meine Feststellung. Wenn man denkt, jetzt ist endlich Ruhe, dann dauert es nicht lange und es geht von vorn los.

    LG schwarzeSeelen

  25. @ schwarzeSeelen

    Dann zeige mir doch, wo ich gelogen habe.
    Einfach Link drauf setzen.
    Aber nicht einfach nur irgendetwas behaupten.

    Selbst wenn ich irgendetwas Unwahres gesagt hätte,
    sollte man mich darauf hinweisen.
    Dann kann ich meine Aussage korrigieren
    oder an der Behauptung mit Begründung festhalten.

    Aber einfach aus dem blauen Himmel zu behaupten, jemand würde lügen,
    das geht nicht.

    Und auf Ayatos Antwort, wen ich hier herausgemobbt habe,
    warte ich auch noch.
    Auch das sollte man fairerweise beantworten.

  26. @ sofitware

    …ist jetzt langsam schluss…
    …deine worten kennen wir alle nur zu gut…
    …es ist nichts mehr neues dabei…

    …dich trifft, wie immer keine schuld…

    …und auf dein frage wer…

    …das war ich selbst…
    …habe wieder neu angefangen…

    …reichts jetzt…

  27. Jetzt muss ich mich doch wieder einmischen, obwohl ich mir geschworen habe, es nicht mehr zu tun.

    Ich gebe schwarzeSeelen, ayato und Valiantwing vollkommen recht. Es sind nur 1-2 User, die hier ständig Zoff machen. Das kann so nicht weitergehen. Ständig werden hier die Mods angegriffen, das geht mir total gegen den Strich.
    Sicher löscht mal der eine etwas, was der andere vielleicht stehen lässt, aber Leute!!!, das sind doch wirklich nur Menschen wie du und ich!

    Ich weiß genau, wer sich jetzt gleich wieder beklagt, aber das ist mir vollkommen schnuppe.

    So wie schwarzeSeelen es in ihrem letzten Satz gesagt hat, so ist es auch. Vielleicht ist nach so einer Diskussion 2 Tage Ruhe, aber dann geht es wieder von vorne los. Das muss ein Ende haben!!

    Entweder die User, die hier Stress machen, halten sich zurück oder sie werden auch mal für ein paar Stunden aus dem Verkehr gezogen!

    LG schmiegelmann

  28. STOP! Diese Diskussion ist vollkommen fruchtlos, daher werde ich sie jetzt – vollkommen undemokratisch – beenden, indem ich die Kommentare für diesen Beitrag abstelle. Es ist ein wichtiges Thema (und damit meine ich nicht einzelne User) und statt dessen fängt SOFORT dieser Kleinkrieg wieder an, das muss nicht sein.

    EDIT: Ich werde die Funktion heute nachmittag wieder freigeben, aber nicht zur Diskussion des Verhaltens einzelner.

  29. Ich bin der Meinung, da hier die meisten Leute erwachsen sind, sollten sie Lycos so nutzen, wie es gedacht ist. Als eine Frage und Antwort Plattform, die allen Spaß macht.
    Sicherlich ist es schade, wenn nur noch reine Wissensfragen gestellt werden-dies kann man entweder im Duden, speziellen Lehrbuechern etc. nachschlagen. Aber wenn zwischendrin mal einige lockere Fragen sind, finde ich das auch nicht furchtbar. Im Gegenteil-es macht Spaß und motiviert. So wie gestern die Bonuspunkte-Frage. Wenn ich einen Vorschlag anbringen darf: An die Moderatoren, seid nicht ganz so streng mit der Deaktivierung solcher „llgemeinfragen“ und an die User, bitte greift nicht alle moeglichen Leute oder Moderatoren an. Mir ist voll bewußt, das letztere hier auch haarscharf kalkulieren muessen. Auch mir wurden schon Fragen deaktiviert. Aber ich finde, das ist kein Weltuntergang, oder? Den einen Vorschlag, „aggressive User“ nach einer Verwarnung mal fuer einen Tag oder so zu blockieren, finde ich uebrigens super. In diesem Sinne, wenn sich alle miteinander Muehe geben, bleibt der Spaß und das „Grundgeruest von Lycos“ naemlich die Wissensplattform erhalten-zum Wohle von allen!
    LG
    Eva

  30. Ich find’s langsam nur noch lächerlich, wie sich manche Leute hier verhalten. Es sind doch immer wieder genau die gleichen Leute, die sich ungerecht behandelt fühlen und wieder irgendwelchen Streit anfangen. Als normaler, friedlicher User darf man sich dann über die Streitereien und die gereizte Stimmung ärgern. Nicht die Mods sind es, die die Community zerstören, sondern dieses ewige Rumgemoser und die Besserwisserei. Hier gibt es ein paar Regeln und wer sich partout nicht dran halten kann, der soll bitte gehen und nicht noch alle anderen mit reinziehen.

  31. mit schmerz habe eure Kommentar gelesen. Einige von euch nennen ich meine Freunde.
    Es tut und tat mir leid, wenn ich bei den Kommentare las, der Freund denn anderen Angriffen hat.
    Ich kenne den Grund für diese Angriffe nicht. Oft sind meine Freunde schon länger dabei und sich schon verschiedenlich die Klingen gekreuzt.

    Welche Change hätte ich gehabt die Friedenspfeife heraus zu nehmen und zu versuchen Frieden zu stiften.
    Oft sah ich das Problem nicht. Ich habe gelernt das ein Wort oft mehrere Bedeutung haben kann.

    Es hat bei Lycos IQ einen Wandeln gegeben.

    Und nicht zum bessern.

    Zwar bin ich zur Zeit intensiver bei Lylos dabei, als man Anfang.

    Lylos versucht jetzt seit neuestem mit unserem Fragen und Antwort Geld zu machen.

    Sind darum die Mods angewissen worden Chats und Guten Nacht Frage zu löschen.
    Gemäss meiner Umfrage waren die meisten unter Vorbehalt für eine Guten Abend Frage.

    Wir sind die diejenigen welche IQ Lycos lebenig halten. Wäre eine pur Wissens- und Ratgeber-Community
    wäre ich nicht so oft dabei.

    Ich versuche ernsthaft Fragen nach meine Können und Wissen ernst zu Beantworten.
    Auch die Fallschirm Frage habe ich ernst genommen. Es war im Grunde eine interessante Fragen. Nur tauchte sie zu oft auf.

    Wenn jedem auch zu 10 mal die Fragen nach der Lieblingmusik fragt bekommt er sicher auf ein paar andere Antworten. Schliesslich gibt es viele Anfänger bei uns.

    Auch die Frage nach Filmen in unserer Jungend hat anderes ausgesehen.

    Wenn jemand um Mitternacht Frage wäre noch online ist so mag das ihr Gerechtigung haben.
    Ich wäre schon froh, wenn ich auf einmal sehen würde, welcher meiner Freund online ist. Ohne das ich von Profil zu Profil hüpfe.

  32. hi, also ich hoffe ihr seid mir nicht böse wenn einfach meinen Komentar aus dem Forum hierherkopiere, der da wäre:
    hallo erstmal,
    zuerst möchte ich meine vielgeschätzte Frau zitieren:
    „blaues_salz: Ich möchte hier 3 Worte von c-dundee zitieren: „Respekt ,Akzeptanz und Toleranz“, und ihnen noch Wertschätzung beifügen.“
    Dazu ist das Wort „WERTSCHÄTZUNG“ eines meiner Lieblingswörter(wohl berufsbedingt)
    Ich verstehe nicht so ganz was hier „abgeht“. Ich komme zu LIQ, weil es mir Freude macht Fragen zu stellen, welche (die mich interessieren und deren Lösung ich kenne) zu beantworten. Natürlich macht es mir ebenso viel Spass die Lösung für eine Frage im weltweiten Netz zu suchen und dann eine kompetente Antwort zu geben, das ist es doch was die Fragesteller möchten. Man schließe die Unterhaltungs und Meinungsfragen aus, die ich auch gerne beantworte. Da ich meistens nachts hier bin, sehe ich sie gerne willkommen. Tags über bei der ganzen Flut an Wissensfragen sehe ich sie als nicht so sinnvoll, da sie , so mein Eindruck, das System „verstopfen“.
    Was mir nicht in den Kopf will ist, warum muss man sich hier streiten? Hat man keine anderen Probleme, kein anderes Leben, oder ist es da so langweilig, dass man sich hier austoben muss.
    Ich möchte niemanden direkt ansprechen, da es mir wurscht ist, wer mit wem was hat, oder wer sich grad mit wem streitet. Wie auch immer.

    Übt Wertschätzung oder geht euch aus dem Weg………

    LG
    holdikra

  33. Hallo alle zusammen,
    schön das wir eine Wissens- und Ratgeber-Community sind finde ich auch gut.
    Aber zu diesen Prolem und ständigen gelösche und die mittlerweil unendlich Diskusionen darüber,wäre es doch eigenlich mal sinnvoll,die oft als Unterhaltungsfragen gelöschte Fragen ein eigene Seite hier zu wintmen,wie Pro& Contra.
    Das Forum schön und gut,aber leider zu selten besucht.
    Sonst wird man das Problem auch nicht in den griff bekommen.
    Auch muß man mal bedenken,das so manches Intresse von Usern und Gästen einfach verloren geht.
    Und das wollen wir doch eigentlich auch vermeiden.

    LG
    Rabbit

  34. Na Holla die Waldfee, jetzt wird das Moderieren erstmal richtig lustig.

    Ihr wisst ich hänger an der Community und werde um sie kämpfen, aber ich verstehe Lycos IQ, eben nach wie vor als Plattform zum Wissensaustausch und das hat Thomas doch wohl ganz klar ausgedrückt oder?

    Sofitware mir ist es ein absolutes Rätsel, warum du dich dich hier im Blog dazu durchringst, weiterhin für Streit zu sorgen. Weder Thomas noch wir anderen Moderatoren, wollen eine Community zerstören, wir wollen sie verbessern und es ist oft genug in der Vergangenheit vorgekommen, dass gerade diese Community darunter gelitten hat, wenn sich einige Leute, die sich privat gut kennen über Insiderwissen über die Fragenfunktion ausgetauscht hat, die eigentlich Keinen interessieren, weil es rein persönliche Sachen waren.

    Zudem ist dieser Sachverhalt nicht neu, dass hier kein Chat entstehen soll, zumindest nicht zwischen den Fragen und den Antworten, er wurde lediglich noch mal offiziell kundgetan.

    Kein Grund zur Aufregung also.

    Wir lernen mit jedem Tag unseres Lebens dazu aber wir lernen nie aus.

    Grüße von Romy

  35. Ich finde, die „Chatfragen“ gehören zu LyIQ einfach dazu.
    Bei allem Respekt, Chatfragen zu verbieten ist BLÖDSINN!
    Mir gefallen sie, und ich schätze, es geht vielen anderen Usern genau so!

    lg OpFlash

  36. LycosIQ ist eine Wissensplattform, kein Forum und kein Chat. Deswegen kann ich das Statement von Thomas nur unterstützen.
    Und wer sich daran stört, steht es frei sich bei irgendeinem der tausend Foren oder Chats anzumelden und dort seine Community-Bedürfnisse auszuleben. Wer dies hier wünscht und deswegen gegen LycosIQ wettert (Bevormundung etc), möchte ein bestehendes System mit klaren Regeln (die jedem Mitglied im Vorfeld klar waren, als es sich hier angemeldet hat) nach seinen Bedürfnissen umfunktionieren. Und DAS nenne ich Bevormundung.

  37. Puuh,.,. „Wenn die Sprache nicht stimmt, so ist das was gesagt wird, nicht das was gemeint ist. Ist das, was gesagt wird, nicht das was gemeint ist.“

  38. Hand auf´s Herz: Was war denn an der Schule das schönste? Das ratschen in den Pausen oder – noch viel besser – während des Unterrichts.

    Bislang gibt es eine schöen Mischung innerhalb der Fragen zwischen Informations- und Meinungsaustausch. Wenn der Meinungsaustausch ausgelagert werden soll, ist das wie die Reduktion in der Schule auf den trockenen Unterricht und alles andere dann abends privat. Dazu haben wohl die wenigsten wirklich Lust.

    Die Mischung macht´s…

Kommentare sind geschlossen.