Zuwachs für Lycos iQ

Liebe Lycos iQ-Gemeinde,

es ist nun wahrlich nicht mehr meine erste Ankündigung in diesem Blog, aber dennoch eine ganz besondere. Thomas hatte in seiner Jahresvorschau ja bereits angedeutet, dass es Partner für Lycos iQ geben wird. Nun freuen wir uns, dass am Freitag die erste Partneredition online geht.

Die Community der Zeitschrift Brigitte (www.brigitte.de) wird ab dem Freitag ihre eigene Version von iQ haben. Deren Mitglieder bewegen sich zwar die ganze Zeit in ihrer eigenen Edition von Lycos iQ, ABER:

Die Inhalte liegen in einer geteilten Datenbank, so dass ihr euch mit den Nutzerinnen von Brigitte austauschen könnt. Auf diese Weise wird die iQ-Community deutlichen inhaltlichen und personellen Zuwachs erhalten. Und wir sind uns ganz sicher, dass es eine Bereicherung sein wird, mit vielen neuen Fragen und Antworten. Ihr könnt miteinander kommunizieren, wie mit allen iQ-Mitgliedern, Freundschaften schließen und Nachrichten schreiben.

So werden auch die Brigitte.de-Nutzerinnen , mit ihren Anliegen, Fragen, Problemen Teil eines gemeinsamen Projekts. Mehr noch als Nutzer, die aus klassischen Werbemaßnahmen kommen, werden dies Menschen sein, die mit einem konkreten Anliegen zu Brigitte gekommen sind, insofern könnt Ihr euch auf interessante Fragen und Meinungsaustausch freuen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr die neuen Nutzer in der Community willkommen heißt und euch von den Seiten zeigt, die Euch an iQ gefallen. Diese Form der Zusammenarbeit ist nach der Was ist Was-Partnerschaft auch für uns Neuland. Bitte nutzt die Möglichkeit, uns eure Meinung mitzuteilen, falls es für euch Fragen oder Probleme geben sollte. Wir jedenfalls erhoffen uns, dass Lycos iQ hierdurch ein Stückchen reicher und interessanter für alle wird.

Die Nutzerinnen werdet ihr übrigens an einer Kennzeichnung in ihrem Profil erkennen.

Vielen Dank & viele Grüße,

Euer Lycos iQ-Team

15 thoughts on “Zuwachs für Lycos iQ

  1. Können die dann auch bei uns auf Fragen antworten bzw. wir bei deren Fragen? Das wär cool!

  2. Ja, so ist es. Die Fragen werden geteilt (bestimmte Tags können ausgeschlossen werden) und dann können sie von beiden beantwortet und kommentiert werden.

  3. Mal ehrlich: Ich habe mir die Community mal angeschaut. Die ist ja riesig! Wenn das gut klappen würde, wäre das ein Riesen-Satz nach vorne für LiQ.
    Und dann habe ich mal geschaut, was für Themen da in welchem Umfang besprochen werden:
    Wellness, Beziehung(in allen Variationen), Laberei, Haustiere und Blümchen sind ganz groß dabei – klassische Gebiete, bei denen Meinung und Mitteilungsbedürfniss gerne umgekehrt proportional zum gesicherten Wissen ausgeprägt sind. (Seltene Ausnahmen hier lassen mich nicht an der Regel im Allgemeinen Zweifeln. Vor allem weil es auch hier Ausnahmen sind)! => Massig Laberei ohne die Gewähr einer vergleichbar massiert auftretenden Kompetenz.
    Spätestens jetzt brauchen wir ein ausgereiftes Vorschlagswesen!
    (Wobei das bei mir sogar so halbwegs rund läuft. Aber halt nicht bei jedem)

    P.s.:
    Wo bleibt die Community der „Men’s Health“?

  4. Na, da freue ich mich doch schon einmal auf neue Strickmuster und Kochrezepte! :-)))

  5. Guten Morgen Crew!

    „Ich bin ganz angetan von dieser Idee! *schreck* Ja ehrlich, Männer können etwas lernen und Frauen sehen das Männer mehr können als grunzen, sabbern und Tor brüllen! Nämlich sich gewählt, sachlich auszudrücken und Themen basiert über wichtige Dinge zu sprechen! (Schon mal überlegt wie man ein Abendessen für 10 Personen, mit 3 Gängen zaubert und dabei noch umwerfend aussieht? Da KANN WICKI wenig helfen, sondern nur ECHTE Erfahrungen!)

    Denkt daran: Brigitte ist eine niveauvolle und angesehene Zeitung, kein Blättchen a la „Heim und Welt“ Fashion, Beauty, Reisen und Familie sind die Themen! Tres chic!

    Ich freu mich drauf!“

    Valiantwing

  6. na dann viel Spaß.

    Ich koch ja gerne, aber auf ein Klatzblatt hab ich ehrlich gesagt keine Lust. Meine Rückkehr wird immer unwahrscheinlicher!

    Schade eigentlich, ich hatte hier lange Zeit viel Spaß und viele nette Menschen kennen gelernt.

  7. na super , so ein Zickenblatt ! Gibt es als Ausgleich eine Partnerschaft mit Playboy oder Hustler :-(

  8. Na toll, sogar ich als Frau bin *begeistert*.
    Solche Themen *liebe* ich. Ich ignoriere diese Blätter ja schon im realen.
    Naja, meine *seltendasein* wird sich wohl nicht mehr ändern.
    Schade.

  9. Guten Morgen Crew!

    *wo ist der grimmige Smiley?*

    „Also jetzt wundere ich mich schon! Da werden Jahrtausende damit verbracht über die „Qualität“ von Fragen zu debattieren und … „Was ist Was“ bietet eine Variante über „interessante“ Dinge zu sprechen. Aber… (Sind ja nur Kinder-Fragen!)

    So! Weiter debattieren, streiten und LIQ verlassen und „BRIGITTE“ wird als Partner in das Boot geholt und wieder eine neue Quelle um über Dinge zu sprechen: Mode, Menschen, Reisen, Familie…ABER (Klatschblättchen!)

    :=(

    Worüber wollt ihr denn antworten formulieren, wenn die gebotenen Qualität so schlecht ist? „Guten Morgen!“ geht auch nur einmal am Tag und andere Fragen sind … langweilig oder uninteressant wenn sie nicht ergoogelt oder erwickit werden können!

    Liebe Freunde: „BRIGITTE“ ist eine Zeitung, hier aber kommen MENSCHEN zu „uns“ und ich antworte, Du antwortest, wir antworten…was hat das mit BRIGITTE´s Qualität als Zeitung zu tun?

    Aber…vielleicht sehe ich das auch falsch und wir mögen es doch lieber uns mit uns zu beschäftigen?“

    (DAS wäre ein Grund für MICH zu gehen, nicht aber das Frauen Fragen stellen!)

    Valiantwing

  10. Eine gute Idee.
    Brigitte ist eine etablierte Frauenzeitung mit vielen interessanten Themen.

    Es ist immer gut den Personenkreis zu erweitern,
    mit Sicherhiet gibt es darunter viele „Perlen“.

    Bleibt nur zu hoffen,
    daß sie nicht über uns die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

    Also anstrengen und ordentliche Antworten geben.

    Außerdem kann es auch für den Mann in der Praxis durchaus hilfreich sein,
    wenn er im Ernstfall auf die Frage
    „Welche Schuhe zu welchem Kleid ?“
    rudimentäre Grundkenntnisse nachweisen kann.

    Das reine Faktenwissen
    „Wieviel ist 1+1 ?“
    genügt in solchen Fällen oft nicht.

    Herzlich Willkommen

  11. Das klingt für mich, als wenn Bettel-sofi auf Brautschau wäre! :-( :-)

  12. Hallo!
    Da kommt wahrscheinlich ganz neue Userprofile auf uns (und genauso auf die Brigitte community) zu.
    Es geht darum Wissen (und Meinungen) abzufragen. Das kann nur eine positive Erweiterung sein, wenn eine neue Farbe auf die Palette kommt. Ich bin mal gespannt, wie sich das bemerkbar macht. Ich denke auch, daß „Brigitte“ sich mit „ihren“ Fragen eher guidelinekonform verhalten wird und auch für die Moderation kein bemerkenswerter Aufwand darstellen wird. Damit kommen aus dieser Richtung dann hoffentlich interessante Beiträge!

    Willkommen Brigitte!

  13. Ausser Trudi kann ich keine Briggies finden. (Fast gar keine.) – Welches „technische Integrationskonzept“ wird gefahren. ;-(o)

  14. LycosIQ lebt von der Masse und nicht von ein paar Einsteins. Je mehr, desto besser und über die Qualität der Fragen mache ich mir Gedanken wenn sie gestellt worden sind und schiebe neue User nicht im Vorfeld in irgendwelche Schubladen.

Kommentare sind geschlossen.