Die Bonuspunktespendenaktion

Vor einigen Tagen erhielten wir Zuschriften von Euch, in denen Ihr uns von einer Spendenaktion für Bonuspunkte berichtet habt. Das Konto war schon eingerichtet und die ersten Ideen für die Verwendung waren gesammelt.

Konnten wir da noch ernsthaft sagen, wir nehmen die Bonuspunkte nicht ab? Nein! Damit ist es offiziell: Vor der Bonuspunktewährungsreform unterstützen wir nun eure Bonuspunktespendenaktion (Ja, ich mag lange Wörter).

Gestern haben wir uns nun über die Modalitäten Klarheit verschafft und unser Angebot lautet wie folgt: Wir folgen in etwa dem Kurs, den Dr.XP damals (für Internetzeitverhältnisse) für seine Bonuspunkt erzielen konnte. Für je 1000 Bonuspunkte werden wir einen 1 Euro an ein Projekt spenden, dass wir vorher gemeinsam auf der Plattform bestimmen. Für die Spenden habt ihr Zeit bis zum 31.12.2006, so sollte jeder eine faire Chance haben, seine Spende an den Benutzer Spendenkonto zu senden. Natürlich sind auch ganz neue Mitglieder eingeladen zu helfen und zu spenden, vielleicht fällt euch ja noch jemand ein, den ihr dazu einladen könnt?

Wir werden Eure Vorschläge dabei noch mal zur Abstimmung stellen, weil wir gerne mehr als neun Antworten zu diesem Thema sehen wollen – die Vorschläge werden wir aus dieser Frage entnehmen.

Was meint ihr dazu?

P.S. Wir haben in der Datenbank mal geschaut: Allein die Nutzer, die in der letzten Woche online waren, haben ein Bonuspunktekonto von mehr als 4.000.000 Punkten. Es lohnt sich also, diejenigen anzuschreiben, die noch nicht gespendet haben.

Und wir haben noch ein P.P.S: Mit der Währungsreform bekommt jeder Nutzer mindestens 1000 NBP (neue Bonuspunkte) – es sollte also keine Angst vor Armut im neuen Jahr aufkommen.

39 thoughts on “Die Bonuspunktespendenaktion

  1. „“P.S. Wir haben in der Datenbank mal geschaut: Allein die Nutzer, die in der letzten Woche online waren, haben ein Bonuspunktekonto von mehr als 4.000.000 Punkten. Es lohnt sich also, diejenigen anzuschreiben, die noch nicht gespendet haben.““

    Und 10% der Punkte sind jetzt schon auf dem Spendenkonto! Den Rest sollten wir doch auch noch schaffen. ;)

  2. Vor einigen Tagen erhielten wir Zuschriften von Euch, in denen Ihr uns von einer Spendenaktion für Bonuspunkte berichtet habt. Das Konto war schon eingerichtet und die ersten Ideen für die Verwendung waren gesammelt.

    Konnten wir da noch ernsthaft sagen, wir nehmen die Bonuspunkte nicht ab? Nein!

    ;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Soooooo sollte das zwar ned gemeint sein, aber ich bin Euch ned boes drueber!!!

    Es freut mich, das die ganze Aktion eine so tolle Entwicklung genommen hat.
    Einen herzlichen Dank an alle Spender und Euch Moderatoren.

    Es werden sicherlich noch einige Punkte dazukommen!!

    Lieben Gruss an Alle
    Ralf

  3. Guten Tag!

    Ich bin über dieses sehr positive Feedback sehr erfreut! Ich finde es super, dass Lycos so auf die Community eingeht.

    Besonderer Dank an M800, da er sich sofort, nachdem ich die Idee hatte, bereit erklärt hat, das Konto zu führen. Außerdem danke ich karlosp und TServatius dafür, dass sie sofort auf meine Nachrichten geantwortet haben und sich darum bemüht haben eine Lösung zu finden. Die unzähligen Spender verdienen auch ein dickes Dankeschön! Nicht zu vergessen OptimistausA, der mir den notwendigen Tritt in den Hintern verpasst hat, welcher mich dazu gebracht hat die Aktion zu starten.

    Jetzt bleibt mir nur noch im Sinne einer bekannten Fernsehserie zu sagen:
    Admins, übernehmen Sie! (wenn ich bei der Aktion noch gebraucht werd, dann sagt es mir bitte, das ganze macht irgendwie einen riesen Spaß!)

    MfG,
    CinimoDalhog

  4. Hallo liebes Team,

    echt super von euch, dass ihr euch an dieser Aktion so positiv beteiligt.
    Das animiert mich dazu noch ein 3. Mal zu spenden.

    Superklasse!!!!!

    Gruß
    Jutta

  5. Demokratie von unten trägt auch manchmal Früchte. *freu*

    Nur den Wechselkurs 1.000:1 finde ich noch nicht wirklich prickelnd. Selbst wenn alle 4 Mio Punkte vor der Währungsreform auf dem Spendenkonto eingingen, wären das gerade mal 4.000 Euro. Damit kann eine Einrichtung noch keine allzu großen Sprünge machen. Bitte geht doch noch mal in Euch, ob nicht doch etwas mehr drin ist. Ein Kurs von 400:1 würde einen theoretischen Betrag von 10.000 Euro ergeben. So pleite kann Lycos doch nicht sein, oder sollte ich meine (leider noch nicht vorhandenen) Aktien besser abstoßen?

    Trotzdem freue ich mich riesig, dass Lycos mit im Boot ist, wenn Ihr auch heftigst hinein geschubbst wurdet.

    Liebe Grüße
    guggemal

  6. Finde ich auch absolute Klasse!!!
    Werde bis dahin noch fleißig sammeln!!!!

  7. Ich habe fast alles gespendet, was ich habe. Über eine Aufstockung würde ich mich auch freuen. Liebe Grüße, Annalena

  8. Das ist eine klasse Idee!
    Habe schon gespendet und werde es,nach dem ich das hier gelesehen habe,noch mal machen!
    Ein TOP von mir!
    Gruß

  9. Euer Hinweis auf die Aktion ist Euch sehr gut gelungen.
    Und die schnelle Umsetzung ist SPITZE!!!

    Grüße
    guggemal

  10. Super! Ich hätte nicht gedacht, dass meine Idee sooooo schnell umgesetzt würde!

  11. Mir ist grade noch eingefallen, obs möglich wäre, da den aktuellen Punktestand auch anzuzeigen?

  12. Find ich super, dass ihr das möglich macht.
    So finden meine Punkte endlich eine sinnvolle Verwendung :-)

  13. Eine wirklich gute Idee!
    Vor allen beweißt es auch, dass Lycos iQ doch nicht nur eine dröge Wissensplattform ist, sondern dass eben auch das Menschliche nicht zu kurz kommt.
    Danke an Alle, die daran mitgewirkt haben!

  14. Bitte wer steckt hinter dem Empfänger „Spendenkonto“?
    Wenn ich mir das Profil ansehe,
    finde ich nur „Student“.
    Wer ist das
    und der spendet dann je 1000 Punkte den €uro?

    Mögen manche schmunzeln bei meinen Fragen,
    doch mich interessiert es tatsächlich.

  15. @Hans-Jürgen G.

    Spendenkonto ist ein fiktiver Nutzer der extra für diese Aktion eingerichtet wurde.
    Das Geld wird von Ablauf der Aktion von Lycos gespendet.

    Aktuelle Anzahl der Bonuspunkte im Account Spendenkonto: 822.145,00

  16. Klasse Aktion, der Kurs ist aber schon nachbesserungswürdig. Ich hab grad gut 3/4 meiner Punkte gespendet und mir dann überlegt, was das bei 1.000/1 für einen Stundenlohn gibt. Das war nicht viel.

    Wenn ich mir vorstelle, wieviel Arbeit in diesen Punkten steckt, wäre es schön, wenn Ihr (ich meine damit Lycos) euch dazu durchringt, den Wert der Punkte zu verdoppeln.

    @Hans-Jürgen G.
    hinter dem Spendenkonte steht wenn ich mich nicht täusche m800. Also einer von den Moderatoren. Der spendet das Geld für diese Punkte dann nicht selbst, sondern Lycos macht das dann (hoffentlich).

  17. @Hans-Jürgen G.:
    Ganz am Anfang hab ich das eingerichtet und wollte zuerst die Verantwortung dafür übernehmen, hab dann aber nach 10 minuten das an M800 abgegeben, weil ich mir dachte, dass er von den meisten wohl als vertrauenswürdiger angesehen wird.

  18. Also ich wäre auch dafür, daß wir für Tiere spenden, da das ganze Jahr über für die anderen gespendet und Aktionen stattfinden.

    Ich habe zwar keine Kinder, aber ich würde mich freuen, wenn zukünftige Generationen noch lange wenigsten die Tiere und Pflanzen vorfinden würden, die es heute gibt.

  19. nunja, alles schon und gut und heititei ich will nicht der spielverderber sein, aber: Das wären gerade mal 4000€. Nun wie realistisch ist das schon, dass wir wirklich 4000000 Punkte zusammenbekommen? Oben meinter jemand wir hätten 10%, das sind nach Adamriese gigantische 400€, aber ich will nicht auf den Zahlen rumreiten. Fakt ist, dass hier nur ca 200-300 Nutzer etwa aktiv sind, und naja, ich will jetzt nicht schätzen aber pessimistisch vielleicht ca. 100 spenden, was weiß ich warum, das könnte doch von dieser Elite doch den Lycosianer da oben etwas mehr wert sein als 1000:1. 100:1 ist vielleicht etwas krass, aber wie sieht es denn mit 250:1 aus? Immernoch etwas hoch. Und mit 400:1. Darüber ließe sich doch schon eher reden: Wie lange braucht man, um aufzusteigen, und das sollte doch zumindest einen Euro wert sein…

    Gruß
    König Jo

  20. @JoKing87

    Sei mal nicht so pessimistisch. Die 10% haben wir schon mehr als verdoppelt und liegen aktuell bei knapp 900.000 Punkte.
    Und ich bin mir sicher das ersten bis zum 31.12. noch eine Menge zusammenkommt und zweitens Lycos den Check großzügig aufrunden wird. (Darauf verwette ich jetzt mal all meine Bonuspunkte ;) )

  21. Also, das ist einfach nur geilk, kann man den irgendwo sehen wer schon gespendet hat??

  22. Bin auf alle Fälle dabei; Klasse Idee! Ich bin mir sicher, daß es für eine gute und sinnvolle Sache eingesetzt wird.

    KathyK

  23. @Rabe238

    Hast du die Frage in dem Link auch gelesen?
    Er Spendet nicht sondern verteilt seine Punkte zum 29.12. damit sie von den Antwortern gespendet werden können.

  24. Also das ist eine sehr gute Idee und für eine gute Tat bin ich immer zu haben,ich Spende alle meine Punkte die ich habe und ich möchte auch noch Geld Spenden und wenn das auch noch jeder macht dann kommt doch dabei richtig was raus,wenn jeder nur einen Euro noch dazu Spendet (gerne auch) mehr, wäre doch super und da brauchen sich auch nicht einige den Kopf darüber zerbrechen, wegen 1000:1 sondern selber handeln,also macht mal ne Kontonr. startklar das wir noch mehr Spenden können.
    In diesem Sinne leon19222

  25. Und was ist mit meinem roten Ferrari ???????

    OK OK…..weil gerade Weihnachten war….ich spende alle meine Bonuspunkte !

    cvs

  26. habe jetzt nochmal meine aller letzten BP verschenkt.muß jetzt konkurs anmelden-g-;-)gern geschehn.gruß helmi

  27. LIEBES SPENDENKONTO, wer auch immer dahinter sich verbirgt, einer muß es nun mal eben Verwalten, ist übrigens im Kleinsten Verein so !?!

    So nun einmal zu der Umrechnung 1000BP-1€ ist doch wohl ein schlechter Lohn.
    Dafür arbeiten soll keiner auf der Welt, aber für eine Spende wird die MAGISCHE „1“ herangezogen.
    Für Lycos ist dies aber keine gute reklame ?

    Miteilen kann mann fast alles , wieso nicht auch allen Usern dieses zusenden,

    mit dem hinweis die BP zu spenden für einen gute zweck , dann kähmen einige mehr zusammen.

    In diesem sinne, hoffe ich auf eine STOLZE Zahl, -wie sagt Herr Jauch midestens 90%

    quinty135

  28. Pingback: » M800 und das Spendenkonto | Blog-Sofitware World

  29. Tja, einen guten zweck für die Spende hätt ich anzubieten. Lasst es uns Lycos spenden.

Kommentare sind geschlossen.