Interview mit Valiantwing

Persönliches:
Wie alt bist Du und wo kommst Du her?
Ich bin am 11. November 1972 in einem kleinen Städtchen mit Namen Essen geboren worden.
Dein Beruf?
Wie es in meinem Profil schon steht: Privatier, ein junger zwar aber es trifft den Kern!
Deine Hobbys?
Was soll ich jetzt sagen, LIQ ist zu einem Hobby geworden, welches viele andere verdrängt hat!
Was sind die letzten 5 Bücher gewesen die Du gelesen hast?
5? Oh je! Das war vor kurzem „Feuer-Atem“ eine Sammlung über Drachen Geschichten, momentan den Qu ran al Karim aus persönlichem Interesse, einige Fachbücher über medizinische Themen! Bin ich nun durchgefallen?
Was war Deine größte intellektuelle Herausforderung?
Das war meine Anfangszeit im IMS Brüssel, NATO Hauptquartier! Ich fühlte mich viel zu jung um diesen Posten zu übernehmen und die Projekte der strategischen Plannung mit zugestalten und mit einigen wirklich wichtigen Persönlichkeiten der politischen Bühne mitte bis Ende der 90er eben diese umzusetzen.
Wo hat Dich Dein Intellekt schon einmal im Stich gelassen?
Ehrlich gesagt kann ich mich nicht an eine solche erinnern, was aber daran liegen mag, daß ich immer die richtigen Menschen um mich hatte die mir geholfen haben!
Deine derzeitige Geistesverfassung in einem Wort ?
Aufgrund privater Querelen möchte ich sie als „müde“ bezeichnen.
Was sind aus Deiner Sicht die drei größten intellektuellen Errungenschaften der Menschheit (außer Lycos IQ natürlich ;-)
Das ist leicht: Die Schrift in jeder Form, daraus resultierend die Buchdruckkunst und was mir am wichtigsten ist, die Medizin
Was waren die 3 größten menschlichen Dummheiten?
Leider muss ich da wirklich an den Anfang gehen: Der Sündenfall (Schuld oder nicht schuld!); Die Einrichtung des Monetären Systems, und was ich auch sehr dumm finde der Kapitalismus wie er momentan vorgelebt wird!
Die 3 sympathischsten Menschen zurzeit?
Mein Sohn den ich über alles liebe, mein Vater dem ich viel verdanke und dem Erfinder des LIQ der mir soviel Spaß geschenkt hat!
Die 3 klügsten Menschen zurzeit?
Klug? Ist Kofi Annan ein kluger Mensch? Ist Mr. Clinton ein ebensolcher? Der Dalai Lama ist ebenfalls weise! Ich kann mich nicht auf Menschen festlegen, da jeder der irgend etwas zu einer besseren Welt beiträgt klug ist!
Was sind aus Deiner Sicht die 3 interessantesten Fragen zu denen es noch keine Antwort gibt?
Gibt es einen Schöpfer oder Götter?
Sind wir wirklich allein in der Unendlichkeit?
Werden wir einmal so schnell oder schneller als Licht sein?
Die klügste Frage bisher bei Lycos IQ?
Verzeihen Sie mir, aber alle fragen sind klug, wenn sie ehrlich gemeint sind!
Zu Lycos IQ
Wie bist Du auf Lycos IQ gekommen?
Ich kenne Lycos nun seit genau 10 Jahren, als ich meinen e-mail Account eingerichtet habe, ist mir das Banner aufgefallen. Ich war neugierig und habe es bisher nicht bereut!
Wie kamst Du zu Deinem Usernamen und zu Deinem User-Icon?
Im Gegensatz zur westlichen Tradition, mag ich den Drachen als würdevolle und weise Wesenheit, voller Anmut und Eleganz, die Verkörperung von Wohlstand und Glück! Nach vielem hin und her und vor allem aufgrund einer wunderschönen Geschichte eines anderen LIQ Users habe ich die „chinesische Schlange“ als endgültige Form gewählt! Valiantwing ist eine zwangsläufige Wahl, da mir ValiantWing in dieser Form nicht gefallen hat, daher besann ich mich auf den Eigennamen und fertig ist der Lack! Beide Formen sollen aber Übersetzungsgetreu sein und meinen dasselbe: Tapfere Schwinge nicht Tapferer Flügel, klingt als Name für einen Drachen ja auch blöd, oder nicht? (Jetzt wird es fast eine Diplom Arbeit verzeihen Sie!) Der langen Rede kurzer Sinn: Er soll ausdrücken das ich zwar ein nettes Kerlchen bin, aber kein Pazifist der sich alles gefallen lässt!
Was magst Du besonders an Lycos IQ?
Es sind die anderen User, sie sind freundlich, nett und alle interessant! Eine Gemeinschaft eben, bunt und vielschichtig das beste aber ist sie wird größer mit jedem Tag! Eine schöne Sache, meiner Meinung nach!
Was sollten wir dringend verbessern?
Sie erarbeiten alles was ich mir denken könnte doch schon! Daher möchte ich nur sagen:“Weiter so!“
Wer sind aus Deiner Sicht die sympathischsten anderen Nutzer?
Sie bringen mich in Verlegenheit, aber ich möchte Herr Vogt benennen und meinen lieben Freund RAGNAT, sowie Chica-Rubia und Rostrakete, weisser Scorpion und DEMNOS, es sind eigentlich alle welche Sie auf meiner Liste finden, ich mag und respektiere sie alle! (Dumm aber so sehe ich es!)
Wer sollte unbedingt noch auf die Erfinderliste?
Erfinder Liste? Sie sollten herausragende Persönlichkeiten wählen, es hat mich von Anfang an gestört keine Literaten, Philosophen oder Musiker und andere Künstler zu finden, suchen Sie sich welche aus, die Geschichte ist voll von Männern und Frauen welche es verdient hätten, das man sich ihrer erinnert!
Deine sonstigen Anmerkungen zu Lycos IQ?
Betrachten Sie die voherige Frage, dann sehen Sie deutlich was ich anregen möchte: Ohne Kultur ist der Mensch nichts!

11 thoughts on “Interview mit Valiantwing

  1. Wirklich schön noch mehr von dir zu erfahren. Ich mag die Interviews wirklich, ich halte sie für eine schöne Bereicherung von Lycos IQ.

    Liebe Grüße

    Ragnat

  2. Hallo Valiantwing,

    ich habe mit großem Interesse dein Interview gelesen. Es ist doch immer interessant etwas über die „Einsteins“ zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Hallo valiantwing,
    noch einmal Herzlichen Glückwunsch zum Einstein. Es ist doch schön so noch etwas mehr zu erfahren von den Experten.Ich habe dein Interviwe mit großen Intresse gelesen.
    Viel Spaß noch bei LIQ.

    Gruß Thomas

  4. Hallo mein Freund. Sehr interessant, was Du uns hier erzählt hast. Macht nachdenklich.
    Bleib wie Du bist.
    Gruss
    Franky

  5. Hallo zusammen!

    Valiantwing, einer meiner Lieblingsantworter (wobei, da gibts viele ;-)). Immer sachlich, fachlich und höflich.

    Interessante Antworten, die tief blicken lassen!

    MfG,
    Cinimo

  6. Und wieder mal ein schönes Interview, ich finde es immer sehr spannend, mehr über die Menschen hinter den „Nicks“ zu erfahren…
    Danke!
    Matthias

  7. Hallo valiantwing,
    schön, Dich etwas näher kennengelernt zu haben. Aber über eine Bemerkung bin ich gestolpert: Du qualifizierst den Sündenfall als die größte menschliche Dummheit.
    Ich sehe darin gerade die größte Leistung des Menschen, sich von der Einheit Gottes zu trennen und Mensch zu werden. Diese notwendige Empörung gegen Gott ist die Voraussetzung zum Menschsein überhaupt. Seitdem wir aus dem Paradies herausgegangen(worden) sind existieren ( ex – ire) wir.
    Aber das ist hier nicht der Ort, die verschiedenen Ansichten darüber zu diskutieren. Vielleicht machen wir das noch einmal anhand einer Frage.
    Ich freue mich schon auf manch eine fruchtbare Diskussion mit Dir
    Don

  8. Lieber Herr Don!

    Wie immer finden Sie freundliche Worte, selbst in einer „konträren“ Situation. Dafür gebührt Ihnen mein tief empfundener Respekt, und ich freue mich ebenfalls auf angenehme Diskussionen mit Ihnen.

  9. Hallo Valiantwing,

    es war sehr interessant, Dein Interview zu lesen. So kann man sich doch etwas mehr eine Vorstellung von dem Menschen dahinter machen. Nur bei Fragen und Antworten alleine kann man sich oft in der Einschaetzung eines Menschen irren, so aber sind einige interessante Details zum Vorschein gekommen, mach weiter so.
    Viele Grueße aus Spanien!
    Eva

Kommentare sind geschlossen.