Antworten-Bewertung für alle (Nachtrag)

Mit dem heutigen Update bei Lycos iQ gibt es mal wieder eine lang erwartete Änderung: Das Bewerten von Antworten durch alle registrierten Benutzer, nicht nur durch den Fragesteller.

  • Antworten können jederzeit durch registrierte Benutzer als „gute Antwort“ bewertet werden. Jeder Benutzer kann eine Antwort nur ein Mal bewerten.
  • Sobald eine Antwort mehr als 20 „gute Antwort“-Bewertungen durch die Community erhalten hat, erhält der Antwortende 3 Extra-Statuspunkte.
  • Die Antworten können weiterhin durch den Fragesteller nach dem Schließen der Frage bewertet werden. Die Punkte-Vergabe richtet sich weiterhin nach dieser Bewertung.
  • Erfolgt keine Bewertung durch den Fragesteller, werden nicht wie bisher alle Antworten als hilfreich bewertet. Stattdessen wird die Bewertung als „gute Antwort“ durch die anderen Benutzer vom System in „nicht hilfreich“, „hilfreich“ und „Top“ umgesetzt. Die Punkte-Vergabe richtet sich nach dieser Bewertung. Als „Top“ wird eine Antwort bewertet, wenn mindestens 40% der insgesamt in dieser Frage abgegebenen „gute Antwort“-Stimmen auf diese Antwort entfallen, bei „hilfreich“ ist die Grenze bei 20%.

Für die Fragesteller, die die Antworten selbst bewerten wollen, stellt diese Bewertung durch die anderen Benutzer eine Hilfestellung dar.
Außerdem entfällt das Problem der automatischen Bewertung, sollte ein Fragesteller die Antworten nicht selbst bewerten.

Zusammen mit dieser Änderung gibt es noch ein neues Design für die Detailansicht einer Frage. Hier wird sowohl die Bewertung des Fragestellers als auch die Bewertung der Community angezeigt.

Um das Bewertungssystem abzurunden haben wir auch die Bewertung einer gesamten Frage überarbeitet: Ab jetzt kann jeder registrierte Benutzer jede Frage ein Mal als „gute Frage“ bewerten, auch wenn die Frage noch offen ist. Die Anzahl der Bewertungen wird prominent angezeigt.

Wie immer freuen wir uns über eure Meinung zu diesen Änderungen im Bewertungssystem und im Design der Fragenansicht.

Nachtrag: Wenn ihr Probleme mit der Darstellung habt, bitte einmal Strg+F5 auf der Detailansicht der Frage drücken, dann sollte es wieder passen. Den Fehler werden wir noch beheben.

16 thoughts on “Antworten-Bewertung für alle (Nachtrag)

  1. Ok, zunächst mal sieht es sehr ungweohnt aus, aber vielleicht müssen wir das erst Mal auf uns wirken lassen.

    Leider ist bislang unklar, wie sich die Bewertung von „Guten Antworten“ auf die Vergabe von Punkten auswirkt. Ihr schreibt „Stattdessen wird die Bewertung als „gute Antwort“ durch die anderen Benutzer vom System in „nicht hilfreich“, „hilfreich“ und „Top“ umgesetzt“, aber leider nicht, wie die genaue Umsetzung ist. Ab wann wird eine Antwort denn nun als hilfreich oder Top bewertet?

    Ein grosses Problem sehe ich noch darin, dass man die Antworten jederzeit bewerten kann. So wird eine Top-recherchierte Antwort, die dafür vielleicht erst 3 Stunden nach der Frage gegeben wurde, wesentlich weniger Bewertungen kriegen, als eine einigermassen gute Antwort, die flott gegeben wurde und daher oft gelesen und oft als gut bewertet wurde. Wer eine gute Antwort liest, klickt doch sofort drauf und geht nicht Stunden später nochmal alte Fragen durch.

    Bereits jetzt, 30 Minuten nach Aktivierung des Systems lässt sich dieses erkennen: Je weiter oben eine Antwort steht, desto höher ist der „gute Antwort“ Zähler.

  2. Liebe Lycos-Fangemeinde,
    ich will ja nicht mosern, zumal Ihr Euch sicherlich viel Muehe gegeben habt und etwas Neues in Gestaltung, Technik und Umsetzung reinbringen wolltet. Die Ideen sind ja auch sicherlich nicht schlecht. Leider habe ich noch große Schwierigkeiten, das Ganze umzusetzen. Der Tip mit Str.und F5 hat mir insofern gut geholfen, da nun die Fragen und Antworten wenigstens eingerahmt wurden. Aber ich glaube, dadurch bleiben die persoenlichen Kontakte der Fragesteller und derer, die antworten auf der Strecke. Diese kleinen „Unterhaltungen“ waren erstens mal abwechslungsreich und brachten auch Spannung und Spaß in das Ganze mit rein. Ich finde, daß fehlt jetzt. Zumal ich auch Schwierigkeiten habe, weil das Ganze jetzt sehr klein gedruckt ist. Mit 45 sollte man eigentlich noch ohne Lesebrille auskommen, aber fuer diese Schrift bin ich scheinbar schon zu alt. Ich persoenlich wuerde mir die alte Gestaltung, auch bei der Bewertung mit Sternchen und so wieder wuenschen. Das sticht eher ins Auge und gibt dem Lycos IQ auch den Pep. Finde ich jedenfalls. Nichts fuer ungut, liebe Grueße
    Eva_Pichlmayr

  3. Uih. Circa fünf verschiedene Fragen zu dem Release und dann auch noch ein Posting im Blog. Demnächst brauchen wir noch die Funktion „merge question“ …

    Ich habe auch noch Nachfragen zur User-Bewertung:

    – Kann ich schon irgendwo einsehen, wer welche meiner Antworten als ‚gut‘ bewertet hat? Oder geht das nur bei der jeweiligen Antwort?

    – Ab wieviel Stimmen gibt es bei nicht-bewerteten Fragen eine Bewertung als hilfreich oder top-Antwort? Erst ab 20 Stimmen, wie es in dem älteren Posting Ein neues Punktesystem für iQ steht? (Okay, fragte Demnos auch schon …)

    – Warum kann ich eigentlich als Fragesteller auch die bisherigen Antworten als „gut“ bewerten? Wenn sie ausreichen, kann ich doch die Frage schließen und die Antworten bewerten. Wenn ich der Meinung bin, dass die Antwort zwar hilfreich, aber nicht wirklich „top“ ist, kann ich dies durch den Button nicht ausdrücken. Wahrscheinlich würde ich dadurch sogar das Gegenteil ausdrücken.

    – Was sind das für Prozentzahlen bei den „Gute Antwort“-Buttons? Anzahl der Leser der Frage, die diese Antwort als gut bezeichnet haben? Dann könnte man den title-Tag doch auch entsprechend ergänzen, oder?

    Meine Anmerkungen zum neuen Design, habe ich bei dieser Frage hinterlassen.

    Gruß Marc

  4. >> „Kann ich schon irgendwo einsehen, wer welche meiner Antworten als ‘gut’ bewertet hat? Oder geht das nur bei der jeweiligen Antwort?“

    Das geht momentan nur bei der Antwort. Wir werden das aber in „Meine Antworten“ integrieren.

    >> „Ab wieviel Stimmen gibt es bei nicht-bewerteten Fragen eine Bewertung als hilfreich oder top-Antwort? Erst ab 20 Stimmen, wie es in dem älteren Posting Ein neues Punktesystem für iQ steht? (Okay, fragte Demnos auch schon …)“

    Das wurde in der Zwischenzeit ergänzt: Als “Top” wird eine Antwort bewertet, wenn mindestens 40% der insgesamt in dieser Frage abgegebenen “gute Antwort”-Stimmen auf diese Antwort entfallen, bei “hilfreich” ist die Grenze bei 20%.

    >> „Warum kann ich eigentlich als Fragesteller auch die bisherigen Antworten als “gut” bewerten?“

    Das steht noch mal auf dem Prüfstand und wird voraussichtlich geändert.

    >> „Was sind das für Prozentzahlen bei den “Gute Antwort”-Buttons?“

    Anteil der „gute Antwort“-Stimmen an den gesamten „gute Antwort“-Stimmen der Frage. Das werden wir noch in der Beschriftung ergänzen.

  5. Bedeutet die neue Bewertung jetzt das ich für eine korrekte Antwort vom System ein „nicht hilfreich“ bekommen kann?
    Wann werden geschlossene, nicht bewertete Fragen vom System bewertet?

  6. Tja, naja…
    Ich freue mich, jetzt auch guten Antworten auf Fragen, die ich nicht gestellt habe, meine Anerkennung aufdrücken zu können.
    Ein Problem sehe ich in dem System der automatischen Antwort-Bewertung. Ich kann verstehen, dass es gewollt ist, irgendwelche eher in die „spam“-Richtung gehenden Antworten auf Gästefragen, eher mal „nicht hilfreich“ zu werten. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass in Zukunft auch viele Okaye Antworten auf Gästefragen – gerade auf Meinungsfragen mit vielen Antworten (Ab einer Antwortzahl >5 sind auf jeden Fall wenigstens ein paar Antworten „nicht hilfreich“, oder?) Und andererseits auch auf sehr spezielle Fragen von geringem allgemeinen Interesse – „nicht hilfreich“ sein werden.
    Und da bin ich ja dann an meiner einzigen empfindlichen Stelle gepackt: Mich wurmt so ein „nicht hifreich“ schon. Das ist ja auch gut so: Ab und an kriege ich eins, und oft kann ich das nachvollziehen und reiße mich dann in der nächsten Zeit wieder mehr am Riemen. Also alles so, wie es sein soll.
    Wenn mir das System aber demnächst öfter mal ein „nicht hilfreich“ reindrückt, obwohl meine Antwort Ok ist, werde ich sehr schnell keine Gäste-Fragen mehr beantworten.

  7. Ich finde dieses neue System sehr undurchsichtig. Bewertet werden wahrscheinlich nur die Antworten, die gerade aktuell sind. Manche von uns nehmen sich aber die Liste der unbeantworteten Fragen vor und da sind oft sehr zeitraubende Recherchen notwendig. Da schaut aber keiner mehr hin und wenn die Antwort auch noch so gut ist, bekommet sie von anderen Experten wahrscheinlich keine Bewertung.

  8. Diese automatische Bewertung wird noch diese Woche nachgeschoben – im Moment wird es noch nicht durch die abgegebenen Stimmen beeinflusst.

    Danach tritt sie nur in Kraft, wenn insgesamt bei der Frage mindestens X Stimmen für gute Antworten eingegangen sind. Diese Grenze wird zunächst bei 50 liegen. Dadurch können wir erstmal beobachten wie sich die Stimmabgabe entwickelt und dann einen guten Wert finden.

    Der bisherige Automatismus benachteiligt auch einige User. Mich persönlich hat ein „hilfreich“ neben einigen ebenfalls „hilfreichen“ Quatsch-Antworten auch gewurmt. Mit dieser Änderung wollen wir die Ungerechtigkeit ein wenig zurückschrauben.

  9. @ Heike:
    Man muss auch gönnen können :-)
    Ist schon doof, mit den Schmarotzern bei Gästefragen, aber ehrlich gesagt: so richtig stören tut mich deren „hilfreiche“ Bewertung nicht.
    Das aber die Wahrscheinlichkeit bei Fragen von großem Interesse ein „nicht hilfreich“ zu bekommen sehr groß ist, auch bei guten Antworten, finde ich schon unglücklich. Es gab durchaus schon Gästefragen mit mehr als 5 guten Antworten. Das in Zukunft gute Antworten ein „nicht hilfreich“ kassieren werden, nur um nebenher auch irgendwelchen Schwaflern ein auszuwischen, da passen Ziel und Kosten für mich nicht zusammen.
    Allerdings würde ich vermuten, dass das System erstmal eh nicht greift. 50 Bewertungen sind schon verdammt hoch gegriffen.
    Wir werden sehen…
    Grüße!

  10. Guten abend Crew!

    Bisher empfinde ich das System ebenfalls als ein wenig konfus! Gelinde gesagt sogar unverständlich, was vor allem den Punkt „gute Frage“ angeht! Na gut ich gebe zu, das auch dies eine Sache der Gewöhnung ist und wir eben lernen müssen! Leider sieht es nun so aus, als das die Antworten in den Hintergrund gerutscht sind da die neuen Features so viel Platz einnehmen, was aber ebenfalls nur eine Sache des Layouts ist. Mal sehen was die Zeit bringt!

    Valiantwing

  11. @hhuelsmann: Der hohe Wert wurde absichtlich gewählt um das Ganze erst mal beobachten zu können. Sollten sinnvolle Bewertungen dabei herauskommen ist das ein guter Weg die Bewertung etwas fairer zu gestalten. Wenn nicht, dann müssen wir das System noch mal überdenken.

    @Valiantwing: Wir werden uns das Design dahingehend noch mal anschauen.

  12. Hallo zusammen,

    langsam legt sich bei mir die anfängliche Verwirrung und auch die etwas zu groß geratenen neuen Bewertungsbuttons blende ich schon langsam aus.

    Aber eine Frage habe ich auch noch :o) wie könnte es auch anders sein.

    Ist es eigentlich angedacht die Anzahl der Bewertungen auch im Fenster Meine Antworten anzuzeigen? So für die Statistiker unter uns :o)

    Oder um es noch etwas konkreter zu beschreiben, wird es noch möglich gemacht, das ich im Fenster: Meine Antworten direkt sehen kann, wieviel positive Bewertungen ich auf eine Antwort bekommen habe?

    Wie sieht das dann bei den anderen Statistiken aus, wird sich da was ändern. Also unter dem Punkt Ränge & Toplisten?

    Gruß

    Ragnat

  13. @Heike: Danke für die Antworten.

    @Ragnat: Habi ch auch shcon gefragt ;-) Heike schreibt oben weiter, dass es in den Antwortmanager integriert werden soll.

    Ansonsten habe ich ähnliche Befürchtungen wie hhuelsman, denn auch mich nerven nicht-hilfreiche Antworten.

    Gruß Marc

  14. Was soll das?
    Erstens wird das gesamte System komplizierter und undurchsichtiger.
    Zweitens ist es natürlich nicht sonderlich gerecht, wenn man beispielsweise bedenkt, dass manche Chemiefragen (beispielsweise) vielleicht zwei, drei antwortende Personen bekommen und fast keiner reinschaut und die Antworten bewertet (obwohl sie oft gut sind).
    Drittens finde ich, dass man diesen Wettbewerb um Punkte und Status (typisch deutsch!) nicht so übertreiben sollte.

  15. danke das irh mir MANCHAMAL die antworten gegeben habt aber meistens waren die antworten nicht nützlich

    ihr seit irgentwie voll schlecht

Kommentare sind geschlossen.