Moderation, Pfui-Button oder Eingriff durch Benutzer?

Hallo,

in den letzten Tagen und Wochen haben uns vermehrt Mails und Fragen zum Thema Moderation und vor allem deren Mängel erreicht. Ich habe versprochen an dieser Stelle eine öffentliche Diskussion zu beginnen und auch ihr habt ja bereits einiges an Input gegeben – sei es in Form von Fragen oder direkten Ansprachen an uns.

Im Prinzip hat unser Konzept drei Grundlagen:

1) Wir möchten das Grundprinzip gerne beibehalten und Lycos iQ moderieren…
2) …möchten aber die Zahl der Fehler verringern.
3) Wir möchten der Community die Möglichkeit geben, ihre Meinung zu Themen deutlicher machen zu können, als dies ein Kommentar oder eine Meinung zulässt.

Fangen wir bei 3) an: Das ist im Prinzip der von Euch geforderte „Pfui-Button“ (s. kat-it in dieser Frage :http://iq.lycos.de/qa/show/19105/ ). Damit kann eine Frage als bedenklich gemeldet werden, was bei uns eine email auslöst. Bei genug Meldungen – wir brüten noch über der Zahl – soll dann die komplette Frage temporär deaktiviert werden. Bereits die erste Meldung löst eine Email an uns aus – damit klar ist, wer zuständig ist, wird es dafür dann genauere Pläne geben. Dabei könnt ihr auch direkt auswählen, was der Grund für die Meldung ist – komfortabler als jetzt.

So hoffen wir dann auch 2) zu erreichen. Klare Zuständigkeit ist dafür die Hauptsache – die Unterstützung durch den Pfui-Button sicherlich kein Schaden. Damit dieses Mittel aber nicht genutzt werden kann, gezielt User zu stören, obwohl die Fragen in Ordnung sind, kann dieser Button vom Support auch zurückgesetzt werden. Die Beschwerden werden dann ohne automatische Aktion gezählt.

Schließlich sind wir bei 1) gelandet, wobei es da auch ums Prinzip geht. Wir möchten Euch eine gute Plattform bieten, dazu gehört auch der Support, bzw. die Moderation. Der Pfui-Button scheint uns eine gute Möglichkeit, Euch „Grundrechte“ zu geben und gleichzeitig nicht zuviele neue Ebenen von Zuständigkeiten in iQ zu erzeugen.

Bin auf Eure Meinung sehr gespannt.

Karl

9 thoughts on “Moderation, Pfui-Button oder Eingriff durch Benutzer?

  1. Bei einer internen Abstimmung hat sich eine große Mehrheit der User für die Einführung eines solchen „Pfui-Buttons“ ausgesprochen.
    Ich persönlich denke, dass es einen Versuch wert ist.

  2. Ich bin auch für einen solchen Pfui-Button.

    Dieser sollte m.E. pro angemeldetem User nur einmal pro Frage anklickbar sein und bei drei Stimmen sollte die Frage von Euch überprüft werden. Vielleicht sollte man den Button über das Passwort schützen, ähnlich wie bei der Funktion ‚Profil bearbeiten‘, damit man nicht ‚aus Versehen‘ den Button anklickt. Dasgleiche würde ich mir für die Funktion ‚Bild melden‘ wünschen.

    Gruß
    Marc

  3. Können Sie bitte diese Frage löschen?

    Hallo Peter. arbeitest du nicht mehr in der Black und White ?
    von: capt_voodoo

    Sie ist privat an mich gerichtet und hat im LiQ überhaupt nichts zu suchen. Ich habe auch schon mit dem Experten capt_ voodoo telefoniert und er hat sich bei mir entschuldigt.
    Ausserdem möchte ich Sie bitten, mir eine eMailadresse bekannt zu geben an die ich mich mit solchen Fragen an Sie wenden kann.
    Mit freundlichen Gruß Peter H.

  4. Einen Pfui-Button würde ich ebenfalls sehr begrüßen, da meines Erachtens doch einige bedenkliche Fragen auftauchen, deren Inhalt geprüft werden sollte.
    Da aber manchmal nicht eindeutig ist warum eine Frage deaktiviert/gelöscht wurde, wünsche ich mir eine Art „Ersatzthread“ an der Stelle der gelöschten Frage, woraus hervorgeht, warum die Frage deaktiviert wurde. Dieses würde auch nachfolgend nicht irgendwelche neuen Fragen verursachen in denen der Grund der Deaktivierung/Löschung diskutiert wird.
    Weiterhin könnte ich mir vorstellen, daß die User eine Art „Böse-Punkte“-Konto erhalten. Nach dem Motto: Wer zu oft auffällt fliegt raus….
    So würden sich Hamsterfragen und solche Dinge schneller von allein erledigen…
    Gruß Tom

  5. Schade das so ein Pfui-Button erst ausdiskkuttiert werden muss. Bin durch Zufall auf diese Seite gestossen, und ich denke dass kann auch jedem anderen beim surfen passieren… Eben fiel mir eine Frage zum Thema Fellatio auf und gestern über Videos wie Frauen vom Doc in den eine spritze in den Po bekommen.
    Ich denke auf sowas sollte kein KIND ausversehen stoßen…. von daher hätte ich mir gestern und auch heute wieder einen Pfui-button gewünscht… über den ihr aber noch wild diskutiert..
    also für mich gibts da keine frage mehr… alles was irgendwie irgendwen schützt, iz ne gute sache…

    übrigens das BÖSE-PUNKTE-KONTO aus dem Kommi vor dem meinem… iz auch ne dufte angelegeheit.

  6. Hallo SupaGio,

    da hast Du nicht unrecht – wir haben auch aufgehört zu diskutieren, der Pfui-Button wird kommen. Ich frage mich nur, was das „BÖSE-PUNKTE-KONTO aus dem Kommi vor dem meinem“ bedeuten soll? Ein Konto, auf dem User Punkte wie in Flensburg sammeln, oder was ist das? Würde mich freuen, das noch genauer zu wissen, danke

    VG Karl

Kommentare sind geschlossen.