Neues Release von Lycos iQ

Gestern hatte Thomas Servatius es bereits angekündigt, heute haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung des Toolbar-Releases gemacht, welches jetzt deutlich näher gekommen ist. Daneben gibt es viele kleine Bugfixes und Anpassungen auf iQ, einige davon wurden ja bereits bemerkt – die kleineren Profilbilder und das angepasste Design der Frageseite.

Daneben gibt es viele kleine Fehlerbeseitigungen und Ergänzungen – einige sichtbar, andere eher im Hintergrund. Wichtig zum Beispiel: Das Freischalten der Email-Adresse für Freunde funktioniert jetzt (Danke an Barnulf und die anderen, die diesen Fehler gemeldet haben), in der Hilfeseite unter http://iq.lycos.de/help/faq/ wurden die Beiträge gekürzt und eine Sektion über RSS hinzugefügt.

Wenn man einen Link einträgt, der bereits in iQ gespeichert ist, so werden die Tags vorgeschlagen, die bis dahin am populärsten waren/sind. Es gibt noch mehr Kleinigkeiten, vielleicht findet Ihr ja auch alle, aber das waren die wichtigsten Features, die kurz vorgestellt werden sollten.

Einen schönen Abend und wie üblich – Feedback ist willkommen.

9 thoughts on “Neues Release von Lycos iQ

  1. Gerade die neuen Button bei den Fragen gefallen mir sehr gut. Für eine Web 2.0-Anwendung ist das Design aber insgesamt noch eher ‚altbacken‘, oder?

  2. Schön, dass Dir die Buttons und neuen Elemente gefallen!
    Das Lycos iQ Design soll in erster Linie die Funktionalität des Produktes unterstützen. Es soll also durchaus zurückhaltend sein – und natürlich einen Schulterschluß zu den restlichen Lycos Produkten und Seiten bilden. Aber altbacken… Sehen das andere auch so?

  3. Mir ist aufgefallen, dass immer noch viele Links durch den Button „kopieren“ zerhackt werden. Kriegt ihr das noch in den Griff?

  4. Hallo Yoyo,

    Du meinst vor allem Links mit Kommata, Klammern oder einfach sehr lange Links, bei denen der Parser meint, das Ende erkannt zu haben? Das soll mit dem nächsten Release verbessert werden – ich lasse Dich wissen, ob es geklappt hat.

    Viele Grüße,
    Karl

  5. Vielleicht sollte ich ‚altbacken‘ etwas erläutern?!
    Ich finde die Seite insgesamt relativ dunkel. Die meisten Web 2.0-Seiten, die ich kenne und die mir gefallen, sind insgesamt heller. Es sind alles eher ’schlichtere‘ Farben und vor allem so viele unterschiedliche… Und dann empfinde ich besonders die vielen Rahmen und Linien (auch unterschrichene Links) als drückend, schwer, schwerfällig.

    Natürlich ist das Design sehr funktional und auch übersichtlich, was sicherlich das Wichtigste ist. Als modern und ‚webzweinullig‘ würd ich es allerdings nicht beschreiben.

    Gruß
    Marc

  6. Beim vorzeitigen Schließen einer Frage ist mir gerade aufgefallen, dass das nur mit Javascript geht. Vor der Neugestaltung war das noch nicht so. Ich weiß nicht, ob noch andere Funktionen nur mit Javascipt laufen. Jedenfalls solltet ihr solche Verschlimmbesserungen wieder rückgängig machen. Javascript sollte nur für Gimmicks verwendet werden, aber nicht für die wesentlichen Funktionen in einer Webseite.

  7. Themen sollten nach meiner Meinung hierachisch geordnet werden, ähnlich wie Stücklisten.
    Beispiel:
    1. Energie
    1.1 Atomenergie
    1.2 erneuerbare Energien
    1.2.1 Sonnenenergie
    1.2.2 Windenergie
    ..

    Wenn dann jemand z.B. das Thema „erneuerbare Energien“ anwählt, das auch die Themen „Sonnenenergie“ und „Windenergie“ angezeigt bekommt. Wenn er das Energie anwählt, dass es dann den gesamten Themenblock erhält.

  8. Ein Button, der beim Klicken nur Fragen anzeigt , die meine Themengebiete betreffen.

Kommentare sind geschlossen.