Alles Willkür oder was? Warum Fragen manchmal fliegen und manchmal nicht

Am Samstag sind einige Teekesselchen-Fragen rausgeflogen, was teilweise zu Beschwerden geführt hat. Einige Worte zu den Hintergründen und generell zur Zensur:

1. Grundsätzlich haben wir lieber viele Fragen als wenige. Insofern zensieren wir wirklich nicht gerne, zumal sich häufig viele von Euch die Arbeit machen, selbst auf kaum verständliche Fragen liebevolle Antworten zu formulieren.

2. Am Samstag war der 1. April. Okay, auch wir haben anfangs bei den Teekesselchen-Fragen still vor uns hingegrinst. Nur dann wurde es eben ein bisschen viel. Bitte bedenkt, dass wir täglich Traffic auch von vielen neuen Nutzern haben. Solange das Mischungsverhältnis zwischen guten, nachdenklichen, witzigen und auch blöden Fragen stimmt, ist das völlig okay. Nur sah Lycos IQ am Samstagmorgen wirklich wie ein Scherzfragen-Forum aus. Jetzt alle zu löschen wäre auch blöd gewesen, insofern hat es einige Fragen erwischt, andere eben nicht. Bitte bedenkt, dass Ihr Euch auch darüber aufregt, wenn anderen Nutzer blöd fragen, dann messt aber bitte nicht mit zweierlei Maß, was die eigenen Fragen angeht.

3. Teilweise entsteht der Eindruck von Willkür weil unterschiedliche Leute „Dienst schieben“. Dies sind häufig wir (zur großen Freude unserer Partner), manchmal auch Scouts und teilweise unsere lieben Kollegen in Yerewan, die uns unterstützen, wenn wir mal selbst nicht können. Und da jeder Fragen ein wenig anders liest, gibt es auch manchmal Unterschiede wann eine Frage rausgeschmissen wird.

Also: wir freuen uns über jede neue Frage und niemand hier hat Spaß daran, Eure Arbeit einfach zu löschen. Bitte seht uns aber nach, dass dies eben doch manchmal sein muss. Und wenn Ihr Euch total ungerecht behandelt führt und wir über das Ziel hinaus geschossen sein sollten – sorry, wir sind auch nur Menschen, dann schreibt uns und die Frage geht wieder online.

11 thoughts on “Alles Willkür oder was? Warum Fragen manchmal fliegen und manchmal nicht

  1. Das neue Design des Lycos IQ Blogs gefällt mir sehr gut!

    Zu den „Zensurmaßnahmen“: Manches ist ja wirklich Spam und dem muß keiner nachtrauern.
    Aber ich denke, das Problem besteht vor allem darin, dass die Maßnahmen zu undurchsichtig sind. Wenn man plötzlich nur noch liest „…wurde redaktionell entfernt“, dann fragt man sich natürlich warum und vermutet gleich finstere Machenschaften. Ich fände es gut, wenn man die Löschung eines Beitrages mit ein oder zwei Sätzen erklären würde:“xyz wurde entfernt, weil…“

  2. Das neue Design des Lycos IQ Blogs gefällt mir sehr gut!

    Danke, das freut mich!!!

  3. In chats gibt es ja so ‚Powerchatter‘ und ‚Administratoren‘. Könnte man nicht auch bei LycosIQ einführen, dass die aktuellen Moderatoren erkennbar sind. Wenn dann eine Frage aus meiner Sicht ungerechtfertigt rausfliegt, könnte ich nachhaken. Zudem würde die Moderation duch offenlegung der moderierenden Person an Transparenz gewinnen.

  4. Das wirklich ärgerliche war ja auch nicht die Löschung der Teekesselchenfragen. Ärgerlich war, dass sie kommentarlos und anonym gelöscht wurden.
    Als echte Unverschämtheit habe ich es in dem Moment empfunden, dass höfliche Nachfragen diesbezüglich dann ebenfalls gelöscht wurden. Wieder kommentarlos und anonym.
    Das „musste“ auch nicht sein, oder doch?

  5. Also ich finde es in Ordnung, dass einige Fragen gelöscht wurden. Bei vielen Fragen denke ich auch nur „Oh Mann sowas hat doch hier garnichts zu suchen“ wie z.B. die einfache Frage mit dem ganzen Text „Marihuana“. Sowas ist Spam und gehört einfach nicht hier rein. Das ab und zu Fragen gelöscht werden, die harmlos sind, aber als Spam erscheinen, ist ganz normal und ich denke da kann sich auch keine Community davon freisprechen.

    Positiv fällt natürlich auch auf, dass sich das IQ-Team bereit erklärt Missverständnisse zu besprechen und zu beseitigen. In normalen Foren kriegt man so einen Service nicht…

  6. @HHuelsmann: ja, das lag daran, dass unsere armenischen Kollegen am Samstag dran waren. Sie sind in der Sprache nicht immer „stilsicher“ und scheuen manchmal davor zurück, direkt zu kommunizieren, aus Angst missverstanden zu werden.

  7. WOW! Schönes neues Design. Weiter so!
    Was toll wäre, wär ne Möglichkeit auch in einer Antwort Bilder hochzuladen. Oder (kleine) Dateien (pdfs) hier direkt auf Lycos zu speichern, man könnte so Erklärungen verständlicher machen.
    Gruß Gluon

  8. WOW! Schönes neues Design. Weiter so!

    :-) Das hört man gerne. Wobei das Lob natürlich primär dem/den Entwicklern des Durable Themas für WordPress gebührt. Das haben wir als Basis für die neuen iQ Blogs genommen.

  9. Hallo liebes Team, ich finde das neue Design auch schön, danke.
    Ich möchte aber noch was zu dem Löschen von Antworten sagen, da ich selbst davon betroffen war, als ich in eine Antwort-Box reingeschrieben hatte, dass die Links nicht funktionieren, in der Hoffnung, dass es einer liest. Das gab jede Menge Spekulationen, zumal es die Holcaust-Frage war und ich mich nicht mehr erinnern konnte. Ich habe bereits 2 oder 3mal im IQ-Forum vorgeschlagen, man möge doch die Gründe anführen, aber anscheinend hat das niemand gelesen, weil keine Rückmeldung kam. Ich bitte also noch einmal darum. Grundsätzlich finde ich es richtig, dass Fragen und Antworten, die nicht unserer Ethik entsprechen, gelöscht werden.
    Herzliche Grüße, Annalena101

  10. @Annalena101: Wir haben diesen Verbesserungsvorschlag bereits aufgenommen und werden ihn in Kürze umsetzen.

Kommentare sind geschlossen.